Home / Software-Blog / Internet Explorer beschleunigen: Add-Ons deaktivieren

Internet Explorer beschleunigen: Add-Ons deaktivieren

Abgelegt unter: Browser,Tipps & Tricks | Autor: Shawn | 21. September 2010

Wenns ein bisschen mehr sein darf: Im Internet Explorer existieren nach wie vor Flaschenhälse, die die Performance des Microsoft Browsers ausbremsen. Ein Weg zu mehr Tempo liegt in der Deaktivierung unwichtiger Add-Ons.

Was sind Internet Explorer Add-Ons?

Dritt-Hersteller von Software greifen bei Bedarf auf eine Schnittstelle des Internet Explorer zu, um Zusatzprogramme für den Browser zu entwickeln. Diese Add-Ons bereichern den Browser um neue Funktionen, beispielsweise verbesserte Such-Features oder eine neue Programmleiste. Viele Programme installieren jedoch ungefragt Add-Ons, die der Internet Explorer beim Laden stemmen muss. Eine längere Ladezeit ist die Folge.

Internet Explorer Add-Ons finden und deaktivieren

Zur Verwaltung von Add Ons wurde in den Internet Explorer eine praktische Funktion integriert. Sie listet alle installierten Add-Ons auf und zeigt sogar gleich die benötigte Ladezeit an.

■ Klicken Sie im Internet Explorer auf Extras und anschließend auf Add-Ons verwalten. Es öffnet sich der Add-On-Manager.

■ Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü unter “Anzeigen” die Option Alle Add-Ons aus.

Nehmen Sie sich nun die Zeit und schauen die installierten Add-Ons durch. Unter “Ladezeit” ist die Zeit angegeben, die zum Laden benötigt wird. Ein Rechtsklick auf das entsprechende Add-On und ein Klick auf Deaktivieren schaltet es schließlich ab.

Hinweis: Deaktivieren Sie nicht wahllos Add-Ons. Auch Flash, das unter anderem für YouTube gebraucht wird, ist ein Add-On. Seien Sie sich im Klaren über die Funktion der jeweiligen Erweiterung, bevor Sie sie abschalten.

Internet Explorer beschleunigen und optimieren: Mehr Tipps

Internet Explorer Kompatibilitätsmodus löst Darstellungsprobleme

Datensammler Alexa deaktivieren

Schneller downloaden mit dem Internet Explorer

IE, die Neunte! Ein Beta-Ausblick auf die kommende Version 9.

Download

Internet Explorer
ca. 14 MB
Download Internet Explorer

Mehr Infos

Hier gibt's weitere Tipps aus den
Bereichen Anwendungs-Tuning und
Windows optimieren - von XP bis Win 7.

wp_jd_clig

http://cli.gs/rJQPd

jd_tweet_this

yes


Kommentare zu "Internet Explorer beschleunigen: Add-Ons deaktivieren"

Einen Kommentar schreiben »
  1. Comment von Heidemarie Dümling
    vom 7. Februar 2011, 18:59 Uhr

    Mit Verlaub, das ist doch Unsinn. Jeder weiß doch wohl selbst am besten, was er unbedingt braucht und was nicht. Ist doch sinnvoll, wenn man mal daran erinnert wird, das man vielleicht für einen selbst sinnlosen Quatsch mitlädt, den jemand anderes möglicherweise dringend benötigt.
    ;-)

  2. Comment von M.Pusch
    vom 22. September 2010, 19:10 Uhr

    Wäre hilfreich gewesen, zu diesem Tip “IE beschleunigen” anzugeben, welche der allgemein üblichen Add-Ons gefahrlos aber nutzbringend abschaltbar sind. So ist dieser Tip für “Nichtprofis” sinnlos.
    MiP

Trackbacks und Pingbacks

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI


Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)



Freeware.de - die Download Plattform für kostenlose Software © by Shareware.de SWV GmbH