Home / Software-Blog / Internet freigeben: PC & Notebook als WiFi Hot Spot

Internet freigeben: PC & Notebook als WiFi Hot Spot

Abgelegt unter: Internet,Kommunikation,Kostenlos,Tools | Autor: Oliver | 26. August 2009

Virtual Access Point verwandelt einen PC oder Laptop, der über das LAN mit dem Internet verbunden ist in einen Wi-Fi Hot Spot. Auf diese Weise können dann alle Geräte in der Nähe ins Netz.

Internet freigeben mit dem Virtual Access Point

Nochmal von vorn: Man benötigt einen PC, der via Kabel mit dem Internet verbunden und zusätzlich mit einem WLAN Adapter ausgestattet ist. Dieser PC fungiert nach Installation von VAP als HotSpot und ermöglicht die Einwahl ins Internet für Geräte, die im Empfangsbereich des WLAN Adapters stehen.

Das ist praktisch, wenn der Router

.) einfach kein WLAN hat.
.) außer WLAN-Reichweite steht, aber eine Kabelverbindung existiert.

Internet freigeben für iPhone, PDA & Co.

Darüber hinaus ermöglicht es Virtual Access Point, sich mit dem iPhone, PDA, Handy etc. in das durch Virtual Access Point erstellte Netz einzuklinken!

Das Programm ist eine simple, aber interessante Lösung zum Erstellen vom temporären Hot Spots in einem Hotelzimmer, Tagungsraum oder überall wo es benötigt wird.

Download

Virtual AP | ca. 4 MB
Download kostenlose Vollversion

Download-Alternative

Download verpasst? Zur Testversion. Download Virtual Access Point


Kommentare zu "Internet freigeben: PC & Notebook als WiFi Hot Spot"

Einen Kommentar schreiben »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI


Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)



Freeware.de - die Download Plattform für kostenlose Software © by Shareware.de SWV GmbH