Home / Software-Blog / BitDefender-Warnung: DDos-Trojaner tarnt sich als Java-Update

BitDefender-Warnung: DDos-Trojaner tarnt sich als Java-Update

Abgelegt unter: Tipps & Tricks,Viren, Würmer & Co. | Autor: Jan | 23. Juli 2011

Hackergruppierungen wie “Anonymous” kapern immer häufiger PCs, um diese für Angriffe auf Websites einzusetzen. Anwender müssen sich in diesem Zusammenhang vor einem neuen Schädling schützen, der noch raffinierter als seine Vorgänger ist.

Trojaner im Wolfspelz

“Ihnen fehlt das neueste Update” – Wem eine solche Meldung begegnet, der sollte Acht geben. Hinter diesen Nachrichten steckt nicht nur sinnvolle Software, auch Betrüger nutzen den “Aktualisierungstrick” aus. Über harmlose Meldungen soll der Nutzer dazu bewegt werden, ein vermeintliches Update zu installieren. Tatsächlich lädt man sich jedoch Schadcode auf den Rechner.

Aktuell warnt der Sicherheitsexperte BitDefender vor dem trojanischen Pferd Backdoor.IRCBot.ADEQ. Dieser Backdoor-Trojaner hüllt sich in das Gewand eines Java Updates, das sich über Websites, Filesharing und infizierte USB-Sticks verbreitet. Auch Nutzer des Instant Messengers MSN und Outlook Express müssen aufpassen. Hier schlägt Backdoor.IRCBot.ADEQ ebenfalls zu.

Deaktivierung anderer Trojaner und Fernsteuerung

Hat sich die Malware auf dem Rechner eingenistet, deaktiviert sie andere DDos-Bots, darunter Cerberus, Blackshades und CyberGate. Dadurch werden die eigentlichen Ziele klar: Backdoor.IRCBot.ADEQ verwandelt den PC in einen “Zombie”, den ein Master-Rechner aus der Ferne steuert und zu gezielten DDos-Angriffen (Distributed Denial of Service) auf Websites und Netzwerke missbrauchen kann. Dabei löst ein Angreifer mit Hilfe unzähliger Rechner eine große Anfragenflut aus, unter der der Ziel-Server zusammenbricht.

Schutz vor dem Trojaner

Anwender müssen sich laut BitDefender vor Backdoor.IRCBot.ADEQ besonders hüten: Bei Infizierung unterdrückt das trojanische Pferd die Warnmeldungen von vielen Sicherheitsprogrammen. Es kann daher sein, dass man eine Infektion nicht einmal bemerkt.

BitDefender zufolge sind Nutzer der hauseigenen Security-Lösungen sicher vor Backdoor.IRCBot.ADEQ. BitDefender Internet Security spürt dank proaktiver Erkennung auch unbekannte Schädlinge auf. Solch eine Erkennungsleistung kann eine rein auf Virendefinitionen basierende Antiviren-Software in der Regel nicht bieten.

Download BitDefender Internet Security

Auch das noch in der Beta-Phase befindliche Total Security 2012 weist Backdoor.IRCBot.ADEQ in seine Schranken. Derzeit steckt die Security-Software noch in der letzten Test-Phase. Die Veröffentlichung der finalen Version steht jedoch kurz bevor.

Download Total Security 2012

Download

Games, Tuning und mehr.
Das Beste gratis für Ihren PC:
Top Downloads

Mehr Infos

Hier gibt's weitere Tipps aus den
Bereichen Anwendungs-Tuning und
Windows optimieren - von XP bis Win 7.


Kommentare zu "BitDefender-Warnung: DDos-Trojaner tarnt sich als Java-Update"

Einen Kommentar schreiben »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI


Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)



Freeware.de - die Download Plattform für kostenlose Software © by Shareware.de SWV GmbH