Home / Software-Blog / Gratis eBook Reader: Downloads zum Schmökern am PC

Gratis eBook Reader: Downloads zum Schmökern am PC

Abgelegt unter: Software-Bücher,Tipps & Tricks | Autor: Oliver | 01. Dezember 2010

Eingefleischte Leseratten schwören auf die Haptik eines Buchs. Doch in letzter Zeit bekommen gedruckte und gebundene Bücher Konkurrenz durch den PC. eBook Reader heben das Lese-Erlebnis auf eine neue Stufe und überraschen mit praktischen Zusatzfunktionen.

Welcher eBook Reader darf es sein?

Zwar ist es nicht so, dass der Anwender wie bei Instant Messengern von einer Fülle von Programmen erschlagen wird, jedoch hat er auch bei den elektronischen Lesehelfern die Qual der Wahl.

Zu den Urgesteinen unter den Readern zählt der Microsoft Reader. Die Freeware überrascht trotz seiner Dienstjahre mit einer immer noch frischen Benutzeroberfläche und liest sogar Bücher vor – ein praktisches Features beispielsweise für Menschen mit Sehbehinderung oder für das “Gute-Nacht-Vorlesen”, bei dem der Rechner ein Buch vorliest. Leider unterstützt der Microsoft Reader nur das LIT-Format.

Wer eine breitere Formatunterstützung wünscht, muss zu einer der folgend vorgestellten Alternativen greifen.

Download Microsoft Reader

Deutlich funktionsreicher kommt Tom’s eTextReader daher. Der ebenfalls kostenlose Lese-Assistent durchsucht komplette Bücher nach Phrasen und Worten. Mit Einbindung des Projekt Gutenberg stellt die Anwendung einen Direktzugriff auf die großen Werke der Literatur zur Verfügung – kostenlos und für den Download auf den PC.

Download Tom’s eTextReader

Quasi wie ein analoges Buch präsentiert sich yBook. Ohne Schnörkel blättert man per Maus oder Tastatur in eBooks und passt die Fontgröße an. Dank seiner minimalistischen Aufmachung wiegt der Download nur rund 3,5 Megabyte.

Mit wenigen Klicks passt man die Ansicht des eBooks an das gewünschte Ausgabeformat an. Was darf es sein, A4 oder A5? yBook zeigt sich hier flexibel.

Download yBook

eBook Reader für Leseratten: RSS empfangen und Bücher konvertieren

Als Universal-Werkzeug in Sachen eBooks ist calibre einen Blick wert. Das Open-Source-Tool vereint einen Reader mit einem Katalog samt Konverter. Nach dem ersten Start fragt calibre nach einem eventuell vorhandenen Hardware-Reader wie dem iPad oder Amazons Kindle. Hintergrund: calibre bereitet Bücher für die Darstellung auf mobilen Readern vor.

Über den “+”-Button oben links fügen Sie neue Bücher zur Bibliothek hinzu. calibre unterstützt eine breite Auswahl an Formaten, neben weniger bekannten wie Sonys IRF auch ZIP, HTML und CHM. Letzteres wird normalerweise für Hilfedateien verwendet. Wie MP3-Dateien verfügen auch eBooks über Metadaten, mit deren Hilfe die Katalogisierung einfacher vonstatten geht.

Ein Rechtsklick auf den entsprechenden eBook-Titel, Metadaten bearbeiten und Metadaten einzeln bearbeiten fördert den Tageditor zu Tage. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich die Eingabe der entsprechenden ISBN-Nummer: calibre lädt sich auf ihrer Basis Informationen (Beschreibung, Genre etc.) in die Datenbank, selbst ein Cover-Downloader ist integriert. Ebenfalls legt man ein Umschlagbild fest, das calibre nach einer Konvertierung als Titelbild einfügt. Mehr zur Umwandlung von Büchern lesen Sie weiter unten.

Die Stärke von calibre liegt in seinem Konverter. Mit einem Rechtsklick im Hauptfenster auf ein eBook, Konvertiere Bücher und Einzeln konvertieren öffnet sich der Assistent zur Umwandlung der elektronischen Bücher. Man wählt aus dem Dropdown-Menü das gewünschte Ausgabeformat, zur Auswahl stehen PDF, MOBI, PDB, ZIP, TXT und weitere.

Man nimmt Einfluss auf das Seitenlayout und richtet auf Basis mitgelieferter Ausgabe-Profile die Seiteneinrichtung ein. Dazu zählen die Seitenränder. Ebenfalls nehmen PC-Schmökerer mit diesem Assistenten Einfluss auf das Inhaltsverzeichnis.

Mit einem Klick auf OK startet die Konvertierung.

Download calibre

Download

Bücherwurm: Unsere
eBook Downloads
bringen das Lesevergnügen auf den PC

Mehr Infos

Hier gibt's weitere Tipps aus den
Bereichen Anwendungs-Tuning und
Windows optimieren - von XP bis Win 7.


Kommentare zu "Gratis eBook Reader: Downloads zum Schmökern am PC"

Einen Kommentar schreiben »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI


Hinterlasse einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)



Freeware.de - die Download Plattform für kostenlose Software © by Shareware.de SWV GmbH