Ahnenforschung Version 2.01

Ages Softwareicon Ages

Ages unterstützt Genealogen beim komfortablen Zusammentragen ihrer Ahnentafel. In der übersichtlichen Oberfläche der Shareware trägt man sämtliche relevanten Daten der Familienmitglieder ein. In Ages lassen sich beliebig viele Generationen mitsamt kompletter Lebensläufe erfassen. Falls vorhanden, ordnet man den Ahnen sogar Ton- oder Bilddokumente wie auch persönliche Notizen zu. Unklare Geburts- oder Sterbedaten stellen die Shareware vor keinerlei Probleme. Hier gibt man beispielsweise einfach Daten wie "zwischen 1794 und 1797" ein. Ages setzt der Anzahl an Sprösslingen pro Person keine Grenzen. Außerdem erfasst die Shareware auch Adoptiv- und Pflegeeltern beziehungsweise -Kinder. Dank der Unterstützung des GEDCOM-Formats tauscht Ages! seine Daten problemlos mit anderen Tools zur Ahnenforschung aus.

Einschränkungen von Ages

In der Testversion auf maximal 50 Personen pro Datei beschränkt, kein Zeitlimit.

Pro

  • Ahnentafeln selbst zusammenstellen
  • Beliebig viele Generationen
  • Ton- oder Bilddokumente zuordnen

Contra

Screenshots von Ages