Mozilla Firefox Version 2.4.6

anonymoX Softwareicon anonymoX

anonymoX schützt die Privatsphäre des Nutzers und hilft bei der Anzeige länderspezifisch gesperrter Internetseiten. Die kostenlose Erweiterung für Mozilla Firefox täuscht besuchten Webseiten vor, dass man entweder in USA, Großbritannien oder Deutschland unter einer anderen IP-Adresse surft.

Mit dem anonymoX Download auf gesperrten Seiten surfen

anonymoX integriert sich nach der Installation mit einer zusätzlichen Schaltfläche neben der Adressleiste. Ein Mausklick auf das X-Symbole öffnet die Einstellungen zur IP-Verschleierung. Das kostenlose Firefox-Addon bietet so genannte Identitäten zur Anonymisierung an. Durch die Verwendung eines Proxy-Servers gaukelt man besuchten Webseiten vor, beispielsweise von einem anderen Land aus zu surfen. Dadurch lassen sich zum Beispiel GeoIP-Sperren auf YouTube umgehen. Des Weiteren kann man für jede Webseite eine eigene Identität kreieren und Dienste wie Tor für den zusätzlichen Schutz der Privatsphäre nutzen. Das Browser Add-on anonymoX unterstützt Firefox-Nutzern bei dem Verwischen ihrer Datenspuren im Netz. Darüber hinaus hilft die kostenlose Erweiterung dabei, länderspezifische Internet-Sperren zu umgehen. Eine beliebte Alternative ist Stealthy für Chrome.

anonymoX Download

Das Firefox-Add-on anonymoX bietet die Möglichkeit, per Mausklick zwischen mehreren internationalen IP-Adressen hin und her zu wechseln. Dies sorgt für mehr Anonymität im Internet und umgeht als netten Begleiteffekt so manche hierzulande gesperrte Seite. Der Zugang zum Anonymisierungsnetzwerk ist in der kostenfreien Version auf 500 Megabyte Surf-Volumen am Tag beschränkt.

Pro

  • Deutschsprachiges Interface
  • Stealth-Server
  • Verschleiert IP

Contra

  • Erfordert Mozilla Firefox
  • Beschränktes Surf-Volumen

Screenshots von anonymoX