Bildbearbeitung Version 1.0

Bildteile freistellen Softwareicon Bildteile freistellen

Der Bildteile Freistellen Download erlaubt es Nutzern, einzelne Personen oder Gegenstände auf Fotos Präzise auszuschneiden. Die minimalistische Software liefert im Vergleich zu anderen Programmen zur Bildbearbeitung einen reduzierten Funktionsumfang und verwirrt nicht durch den Einsatz von Ebenen und Masken.

Präzises Bilderschneiden mit Bildteile Freistellen Download

Ist die Bildbearbeitungssoftware heruntergeladen, kann sie auf den Betriebssystemen Windows XP, Server 2003, Server 2008, Vista sowie Windows 7 und Windows 8 installiert werden. Da das Programm nur mit einer Ebene arbeitet und auf den großen Funktionsumfang marktüblicher Bildsoftware verzichtet, werden kaum Ansprüche an die Hardware des Rechners gestellt. Dementsprechend reduziert ist auch die Programmoberfläche, die sich in ihrer Optik an ältere Microsoft Explorer Versionen anlehnt.

Bildteile Freistellen Download

Die Software ist in der Navigation auf die Benutzung einer Computer-Maus ausgerichtet und nur bedingt für Benutzung mit Touchscreen oder Grafik-Tablet geeignet.

Bildteile Freistellen mit exakten Schnitten

Die meisten Programme bieten Freistellungsoptionen, die sich nach dem Inhalt des Bildes richten. Nicht so bei der Software von CAD-KAS. Die Hersteller der Software kommen aus dem Bereich des technischen Zeichnens, bei dem die berechenbare Genauigkeit im Vordergrund steht. Vor diesem Hintergrund ist auch die Funktionsweise des Bildteile Freistellen Downloads entstanden. Die etwas gewöhnungsbedürftige Handhabung bietet Usern mehrere Vorgehensweisen an. Der Punkt, von dem aus die Auswahl des Bildelementes startet, wird als Kreis dargestellt und mit dem Pfeilwerkzeug in jede beliebige Stelle des Fotos gesetzt. Vom Kreiszentrum geht eine Linie aus, welche die aktuelle Schnittrichtung anzeigt. Hat man den Schnitt bereits angesetzt, wird auch die getätigte Auswahl mit einer Linie hervorgehoben. Die Farben des Kreises sowie der Linien sind individuell einstellbar, was eine gute Sichtbarkeit auf allen Bild-Hintergründen garantiert.

Begrenzte Bildbearbeitung durch wenig Funktionen

Bei dem Schereninstrument wird die Schnittrichtung gradgenau durch das Scrollrad der Maus oder die Eingabe im entsprechenden Feld bestimmt. Zusätzlich wird die Schnittlänge vorgegeben. Mit einem Klick auf die linke Maustaste fährt die Schere Schritt für Schritt die vorgegebene Linie ab. Bei dem Linienmodus werden auf dem Bild angeklickte Punkte durch eine Gerade verbunden, was zu geometrischen Schnittmustern führt. Bei der Freihandeinstellung folgt der Schnitt der Mausbewegung über das Bild. Ist die Auswahl vollständig, wählt der Nutzer zwischen dem ausgeschnittenen Bildelement und dem Bild mit neu geschaffener Freifläche.

Bildteile Freistellen Download Resultat

Die oben genannten Schnittoptionen führen bei nichtgeometrischen Objekten lediglich zu einer Annäherung an das gewünschte Bildelement. Für ein optimales Ergebnis wird der Transparentpinsel eingesetzt, der wie ein Radiergummi fungiert. Bereits gelöschte Bildpunkte werden über die rechte Maustaste wiederhergestellt. Die Resultate werden als transparente PNG-Dateien abgespeichert. Fotosoftware mit Technikansatz Der Bildteile Freistellen Download erfüllt zwar seinen Zweck, doch er erweist sich in der Handhabung ein wenig kontraintuitiv. Mit etwas Übung führt die Bildbearbeitung zu ansehnlichen Resultaten. Das Programm bietet keinerlei Zusatzfunktionen und nimmt dadurch wenig Arbeitsspeicher in Anspruch.

Einschränkungen von Bildteile freistellen

Die Testversion ist auf 32 Programmstarts limitiert. Zudem ist die Speichern-Funktion deaktiviert und die Bilder werden mehrfach mit einem Demo-Hinweis versehen.

Pro

  • Verschiedene Freistell-Werkzeuge
  • Speichert Elemente verlustfrei als PNG

Contra

  • Recht stark limitierte Testversion

Screenshots von Bildteile freistellen