Bildverwaltung Version 1.9.0

BonAView Softwareicon BonAView

Mit BonAView verwalten und organisieren Digitalfotografen ihre Aufnahmen. Die Shareware versieht Bilder unter anderem mit frei wählbaren Schlagworten, sortiert sie in Kategorien ein und bringt einige grundlegende Bearbeitungswerkzeuge mit. Nach dem Einlesen der Fotoverzeichnisse stellt BonAView deren Inhalte in Form eines blätterbaren, dreidimensionalen Albums dar. Dieses erinnert an die Darstellung der Top-Webseiten in Apples Browser Safari und blendet zusätzlich zu einem Preview den Dateinamen und das Format der betreffenden Bilder ein. Per Doppelklick gelangt man bei BonAView zur Abteilung Bildbearbeitung. Hier optimiert man beispielsweise die Farben, entfernt lästige rote Augen oder schneidet unerwünschte Bildbereiche weg. Außerdem dreht der Viewer Fotos oder fügt diesen Effekte wie Schattenwürfe oder Sepia-Einfärbungen hinzu. Abgerundet wird BonAView durch eine TWAIN-Schnittstelle für handelsübliche Desktop-Scanner. Ohne zusätzliche Software wie Adobe Photoshop finden papierene Bildvorlagen so ihren Weg auf die Festplatte. Interessant zudem: Der direkte Bildimport von der eigenen Digicam inklusive Anzeige und Bearbeitung der EXIF- und IPTC-Daten.

Einschränkungen von BonAView

31 Tage Testversion.

Pro

  • Blätterbare 3D-Vorschau
  • Grundlegende Bildbearbeitung
  • Schnittstelle zu Scannern

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von BonAView

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
BonAView hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Win 8
Dateigröße:
5.90 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.9.0
Update:
12.09.2013