Tabellenkalkulation Version 3.6

Document Trace Remover Softwareicon Document Trace Remover

Document Trace Remover spürt Metadaten in Office-Dokumenten auf und entfernt sie. Der kostenlose Office-Radierer löscht unter anderem Autor und Titel. Diese Angaben würden ansonsten Rückschlüsse auf den Verfasser zulassen. Nicht immer wünscht man sich, dass Dritte Angaben zur Bearbeitung von Office-Dokumenten einsehen können. Office legt automatisch bei der Dokumentenarbeit versteckte Metadaten an, die Infos zum Autoren, Thema und Kommentaren beinhalten. Diese Infos mögen für die interne Team-Arbeit noch nützlich sein, doch vor Dritten sollten sie versteckt werden. Document Trace Recover hilft dabei. Die Freeware scannt DOC- und XLS-Dateien auf die verräterischen Meta-Spuren. Liegt Document Trace Remover ein Fund vor, tilgt er die Angaben mit wenigen Mausklicks aus dem Dokument. Die bereinigte Datei kann man schließlich in Umlauf bringen. Insbesondere im geschäftlichen Umfeld sollte darauf geachtet werden, dass so wenig Daten wie möglich an Dritte weitergegeben werden. Das weit verbreitete Office-Format integriert mit den Metadaten ein Feature, mit dem Autoren mehr über sich preisgeben, als ihnen liebt ist. Document Trace Remover sorgt mit der Metadaten-Bereinigung für ein Stück mehr Diskretion.

Pro

  • Verarbeitung mehrerer Dateien

Contra

Screenshots von Document Trace Remover