Sammlungen Version 3.0

GS Sammlungsverwaltung Softwareicon GS Sammlungsverwaltung

GS Sammlungsverwaltung eignet sich für das Organisieren von Sammlungen gleich welcher Objekte. Die Datenblätter der Shareware bieten eine ganze Reihe von Eingabemöglichkeiten, lassen sich aber um vier weitere Felder erweitern. GS Sammlungsverwaltung weist jedem Sammelobjekt maximal vier Bilder zu und weist keine Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl verwalteter Gegenstände auf. Eine Suchliste hilft zudem beim Überblick über noch fehlender Sammelstücke. Im Modul "Katalog" präsentiert die Shareware alle eingegebenen Objekte mit Bild und Bezeichnung. Zum Ausdrucken und zur Auswertung der Daten stehen Listen, Tabellen und Formulare zur Verfügung. GS Sammlungsverwaltung ermittelt automatisch die Summe des Sammlerwerts, des Kauf- sowie Verkaufspreises. Eine eingebaute Suchfunktion hilft bei dem Durchstöbern größerer Kollektionen. Import- und Exportfunktionen sorgen für die einfache Aufnahme beziehungsweise Sicherung bestehender Datenbanken. GS Sammlungsverwaltung steht Anwendern bei der übersichtlichen Organisation ihrer Sammlungen hilfreich zur Seite. Mit dem Verwalter behält man jederzeit den Überblick über bereits ergatterte Sammelobjekte.

Einschränkungen von GS Sammlungsverwaltung

30 Tage Testversion.

Pro

  • Für beliebige Sammel-Objekte geeignet
  • Umfangreiche Listen und Auswertungen
  • Erweiterbare Datenfelder

Contra

Screenshots von GS Sammlungsverwaltung