JPEGsnoop Softwareicon JPEGsnoop

JPEGsnoop liefert eine große Menge an Informationen zu JPEG-Fotos und JPEG-Video. Die Freeware liest dazu nicht nur die EXIF-Metadaten des Bildmaterials aus, sondern analysiert auch die im Bild verwendeten JPEG-Kompressionsalgorithmen. Anhand der von JPEGsnoop analysierten Daten erfährt der Anwender einiges über die Herkunft von Aufnahmen. Bildbearbeitungssoftware und Kameras haben jeweils spezifische Algorithmen, mit denen Fotos im JPEG-Format komprimiert werden. Die Freeware bestimmt so unter der Rubrik "Searching Compression Signatures" beispielsweise, mit welcher Software das Bild oder Video nachbearbeitet wurde. JPEGsnoop beherrscht den Umgang mit Bildformaten wie JPG, THM, DNG, CRW, CR2, NEF, ORF, PEF und RAW. Darüber hinaus entschlüsselt der Helfer auch die Daten von AVI- und MOV-Container mit JPEG-Video sowie in PDF eingebettete JPEG-Bilder. Mit dem kostenlosen JPEGsnoop kommt man so manchem Entstehungsgeheimnis von Digitalfotos auf die Schliche. Kurzum: Ein interessantes Grafiktool, nicht nur für Fotospezialisten.

Pro

  • Kompakte Programmgröße
  • Entschlüsselt zahlreiche Detailinfos

Contra

Screenshots von JPEGsnoop

Leserbewertung

0/5
JPEGsnoop hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8
Dateigröße:
1.28 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.7.0
Update:
26.08.2014

Beliebteste Software aus Bilder & Grafik

Beliebteste Software aus Fotosoftware

Tags