Knastvögel Softwareicon Knastvögel

Bei Knastvögel legt der Spieler im Optimalfall eine steile Karriere in Alcatraz hin. Das Gratis-Browsergame simuliert den harten Alltag noch härterer Jungs auf dem längst geschlossenen Gefängnisfelsen in der Buch von San Francisco. Untertitelt ist Knastvögel mit "Resozialisierung war Gestern." Entsprechend schlüpft man hier in die Rolle eines hoffnungslosen Schwerverbrechers, der aber nichtdestotrotz anfangs nur ein kleines Licht unter Seinesgleichen ist. Also gilt es, wahlweise Körper oder Geist zu stählen, um die andern Knackis und die natürlich fiesen Wärter tunlichst schnell zu beeindrucken. Wilde Bärte, abschreckende Tattoos und ähnliche Accessoires tun bei diesem Unterfangen ihr übriges, um den schlechten Ruf auch optisch zu untermauern. Und hilft alle visuelle Angeberei nichts, dann müssen eben bei einer zünftigen Keilerei die Fäuste sprechen... Wer sich übrigens keinen eigenen Account beim Anbieter der Knastvögel anlegen möchte, registriert sich alternativ via sozialem Netzwerk. Dies ist sowohl mit dem Google+- als auch dem Facebook-Account möglich.

Pro

  • Recht lustige Spielidee
  • Anmeldung auch via Facebook & Google+

Contra

Screenshots von Knastvögel