MachCalc Softwareicon MachCalc

MachCalc hilft dem produzierenden Gewerbe bei der Kalkulation der Anschaffungs- sowie Betriebskosten des Anlagenparks. Der Rechner bezieht hierfür neben dem Anschaffungspreis auch laufende Kosten wie Strom- und ähnliche Energiekosten mit ein. Weiterhin nimmt MachCalc Daten zu den Betriebsstunden über die Lebensdauer der Maschinen hinweg auf. Kosten für den Austausch von Verschleißteilen finden ihre Berücksichtigung wie Lohnkosten des Bedienpersonals. Auf Basis dieser Zahlen sowie der AfA-Abschreibung errechnet MachCalc die Dauer bis zur Amortisation der Maschinen. Unter dem Titel MachCalc Free steht eine kostenlose Version dieses Programms für Maschinen mit einem maximalen Anschaffungspreis von 1000 Euro zum Download bereit.

Einschränkungen von MachCalc

Die Testversion berechnet maximale Anschaffungskosten in Höhe von 1000 Euro.

Pro

  • Berechnet die Amortisationsdauer
  • Erfasst Anschaffungs- & Betriebskosten

Contra

Screenshots von MachCalc

Leserbewertung

0/5
MachCalc hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
900.89 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.00
Update:
02.02.2012

Beliebteste Software aus Office & Finanzen

Beliebteste Software aus Finanzen

Tags