Webdesign Software Version 3.0

Microsoft Webmatrix Softwareicon Microsoft Webmatrix

Microsoft Webmatrix stattet Webentwickler mit einer kompletten Arbeitsumgebung zum Erstellen von Webseiten aus. Dazu gehören Web- und SQL-Server ebenso wie das ASP.Net Framework und ein Code Editor samt FTP-Publisher. Um mal schnell eine eigene Webseite zu erstellen, gibt es viele Wege. Soll es eine eigene Homepage mit Datenbank und/oder embedded Web Apps und .NET-Komponenten sein, so muss man als Freeware Coder schon etwas genauer hinsehen. Ausgerechnet Microsoft bietet dazu eine völlig kostenfreie Variante ihrer Entwicklersuite mit allem Drum und Dran. Inklusive Entwickler-Webserver (IIS Dev Ex), einigen fix und fertigen Vorlagen sowie der direkten Anbindung an die Open Source App-Datenbank, findet man hier einen kompetenten Partner für die Arbeit mit modernen Webtechnologien. Webmatrix bringt zudem einige Neuerungen mit. Neben Code Suggest für HTML5 sowie CSS3 und einem internen Website Validator locken Bearbeiten von Webseiten direkt auf dem Server und die praktische PHP Soforthilfe. Die blendet auf Wunsch zu jedem PHP-Befehl die Onlinehilfe direkt im Editor ein. Praktisch! Microsoft Webmatrix versteht sich mit aktueller Technik und hat auch sonst alles an Bord, was es für das Web Development braucht. Für Webeinsteiger ist die Freeware freilich noch nicht das Richtige. Wer sich jedoch mit dem Veröffentlichen moderner Webseiten beschäftigen möchte, sollte hier genauer hinschauen.

Pro

  • Komplettpaket zum Erstellen von Webseiten
  • Einsteigerfreundliches Einbinden von Apps
  • Fertige Vorlagen inklusive
  • Inklusive Publisher für FTP-Uploads

Contra

  • Wenig einsteigerfreundlich
  • Installation nimmt viel Zeit in Anspruch

Screenshots von Microsoft Webmatrix