Bildbearbeitung Version 2.4.0

Paint.NET PSD Plug-in Softwareicon Paint.NET PSD Plug-in

Das kostenlose PSD-Plugin macht die Paint.NET photoshopfähig. So können mit der Grafik-Freeware ab sofort auch PSD-Dateien editiert werden. Die Anzeige von PSD-Dateien beherrschen mittlerweile bereits eine Reihe an Programmen, wie etwa IrfanView. Wenn es um's Bearbeiten geht ist bei den meisten gratis Bildeditoren allerdings Schluss. Dank des PSD Plugins steht mit Paint.NET nun zumindest teilweise ein kostenloser PSD-Editor bereit. Denn auf einige Funktionen, wie etwa Ebeneneffekte, muss man bisher leider noch verzichten. Das Paint.NET PSD Plug-in ermöglicht den Einstieg in die PSD-Bearbeitung. PhotoShop ersetzt man natürlich nicht, nichtsdestotrotz ist das Grafik-Addon ein Schritt in die richtige Richtung.

Pro

  • Kostenlos
  • Macht Paint .NET kompatibel mit Photoshop

Contra

Screenshots von Paint.NET PSD Plug-in