Bildbearbeitung Version WebApp

PicMonkey Softwareicon PicMonkey

PicMonkey lädt einen Bildbearbeiter direkt in den Webbrowser. Mit der kostenlosen Web App bringt man Digitalfotos mit wenigen Mausklicks in Form oder erstellt schicke Fotocollagen. Per Fotoretusche und Filterwerkzeugen werden Fotos zusätzlich verschönert und aufgepeppt.

PicMonkey Download: Bildbearbeitung direkt im Browser

Der kostenlose PicMonkey Download liefert alle für einfache Bildnachbearbeitungen wichtigen Tools. Fotos lassen sich beispielsweise zuschneiden, drehen und Bildparameter wie Kontrast, Helligkeit und Farbsättigung einstellen. Neben Weich- und Scharfzeichner und der Anpassung von Licht-, Farb- und Kontrastwerten gibt es unter anderem ein Tool für das Entfernen des Rote-Augen-Effekts ebenso wie ein Werkzeug zum Faltenglätten oder zum Aufhellen der Zähne.

PicMonkey Download

Hautunreinheiten beseitigen und Zähne aufpolieren

Diese Touch Up-Funktionen sind mit einem Klick auf das Lippenstift-Symbol zugänglich. Porträtfotos von Personen und Gesichtern lassen sich damit komfortabel korrigieren und retuschieren. Beispielsweise werden Hautunreinheiten beseitigt, Zähne mit Teeth Whiten zum Strahlen gebracht oder die Gesichtshaut mit einem neuen Make-up versehen. Der Red-eye Remover beseitigt rote Augen und Weight Loss verschlankt die Gesichtsformen.

PicMonkey Download Touch-up

Schnappschüsse mit Anmerkungen versehen

Darüber hinaus wartet der PicMonkey Download mit Effektfiltern wie Polaroid Film, HDR, Lomo, Sepia oder Warhol auf. Nützlich ist die Möglichkeit, die eigenen Schnappschüsse mit Beschriftungen und Anmerkungen zu versehen. Icons oder Symbole lassen sich hinzufügen. Kreativen Fotokünstlern gehen auf diese Weise Vorlagen für Postkarten, Einladungen oder Poster leicht von der Hand.

Eigene Fotocollagen mit PicMonkey unkompliziert erstellen

Ein intelligentes Werkzeug zum Anlegen von Fotocollagen komplettiert die Fotosoftware. Das Ergebnis der eigenen Arbeit speichert die Bildbearbeitung bis zu einer maximalen Größe von 16 Megapixel. Die kostenlose Web-App PicMonkey hat gegenüber Bildbearbeitungen wie GIMP oder Adobe Photoshop zwar etwas weniger Funktionen an Bord, bietet aber eine deutlich einfachere Bedienung. Einarbeitungszeit ist hier nicht vonnöten.

PicMonkey Download Collagen

Bilder aus der Dropbox laden und mit PicMonkey bearbeiten

Wer seine Schnappschüsse schnell und einfach zurecht schneiden, aufpeppen oder mit schicken Effekten versehen möchte, spart mit PicMonkey Zeit und Arbeit. Bilder für Blogs oder Soziale Netzwerke lassen sich blitzschnell im Webbrowser optimieren, ohne erst umständlich eine Bildbearbeitung aufzurufen. Zum Starten zieht der Fotokünstler ein Bild vom Rechner in die Web-App oder lädt es über den Upload-Dialog hoch. Hierfür dient die Schaltfläche Edit a photo. Bilder aus Accounts bei Dropbox, Facebook oder Flickr können ebenfalls ausgewählt werden.

Alle Aktionen lassen sich rückgängig machen

Die Handhabung erklärt sich von selbst. Alle Werkzeuge und Tools sind mit den passenden Symbolen und Beschriftungen versehen und leicht verständlich. Die Werkzeuge zum Bearbeiten und Optimieren der eigenen Bilder sind links neben dem Bild angeordnet. Oberhalb des Fotos hingegen stehen Funktionen zum Öffnen und Speichern und zum Teilen über Soziale Netzwerke oder zum Senden per E-Mail zur Verfügung. Einzelne Aktionen lassen sich rückgängig machen und die Druckgröße verändern.

PicMonkey Download Themen

Die Grundversion ist kostenlos verwendbar

PicMonkey kann in der Grundversion kostenlos genutzt werden. Nicht alle Effekte sind jedoch in der kostenlosen Web App enthalten. Die mit einer kleinen Krone gekennzeichneten Funktionen bleiben der kostenpflichtigen Royale-Fassung vorbehalten. Bilder online und ganz ohne Anmeldung bearbeiten PicMonkey macht den Download einer Bildbearbeitungssoftware überflüssig. Die Freeware bearbeitet Fotos qualitativ hochwertig online direkt in einer benutzerfreundlich gestalteten Browser-Oberfläche in der Cloud. Praktisch: Um die Bildbearbeitung online zu nutzen, ist noch nicht einmal eine kostenlose Registrierung nötig. Wer eine klassischen Bildbearbeitung als Web-Alternative sucht und weniger an Effekten und Gimmicks interessiert ist, kann auch zum Konkurrenten Pixlr greifen.

Pro

  • Intuitive Bedienung
  • Zahlreiche Tools und Effektfilter
  • Schicke Fotocollagen
  • Beschriftungen und Anmerkungen
  • Basic-Version kostenfrei verwendbar
  • Keine Registrierung nötig

Contra

  • Zusatzfunktionen kostenpflichtig

Screenshots von PicMonkey