Content Management System (CMS) Version 6.2.9

Typo3 Softwareicon Typo3

Mit Typo3 baut man komplexe dynamische Websites auf. Die Freeware erleichtert als Redaktionssystem Autoren die Einstellung und Pflege von Artikeln. Unter den Open Source-CMS gilt Typo3 als Marktführer.

Typo3 Download als professionelles CMS für eigene Webseiten

Content Management Systeme wie Typo3 erlauben die Pflege von Internet-Angeboten von jedem Rechner mit Internet-Zugang aus. Die Befugnisse der einzelnen Autoren regelt ein mächtiges Rechtesystem. Je nach Privilegien dürfen die Redaktionsmitglieder auf die Module wie Gästebuch, Forum und Statistik zugreifen. Frei konfigurierbare Eingabemasken ermöglichen die Anpassung des Web-Frameworks an jede Einsatzumgebung. Typo3 lässt sich mit diversen Extensions erweitern. Für die Verwendung des Content Management Systems benötigt man einen PHP-fähigen Server sowie MySQL.

Auf Basis von Typo3 realisieren Firmen und Institutionen selbst riesige Angebote mit mehreren tausend Unterseiten. Templates und Module machen das CMS zu seinem hoch flexiblen Grundgerüst für den Aufbau dynamischer Sites. Mit dem großen Funktionsumfang erkauft man sich jedoch auch eine recht schwierige Installation sowie eine lange Einarbeitungszeit.

Pro

  • OpenSource-CMS

Contra

  • Einarbeitungszeit nötig

Screenshots von Typo3