Zip & Unzip Version 2.10

UnZipper Softwareicon UnZipper

Bei dieser Software ist der Name sprichwörtlich Programm: Nach dem kostenlosen UnZipper Download kann der Anwender mit nur wenigen Mausklicks ZIP-Dateien entpacken. Darüber hinaus können auch ZIP-Archive per Drag'n Drop geöffnet beziehungsweise der Inhalt von ZIP-Archiven mit wenigen Klicks aus den Containern herausgeholt werden. Und: Das Programm UnZipper erkennt automatisch, ob sich im Archiv ein Setup-Programm befindet und bietet die Installation der Software an. Es gibt zahlreiche Zip & Unzip Software-Programme mit kostenlosem Download. Das Programm mit dem vielsagenden Namen UnZipper von Mirko Böer Softwareentwicklungen ist eines davon. Nach dem UnZipper Download kann der Anwender damit problemlos im ZIP-Format komprimierte Dateien entpacken.

UnZipper Download reduziert Speicherbedarf von Dateien

Das ZIP-Dateiformat ist ein beliebtes Format für komprimierte Dateien. Es reduziert auf der einen Seite den Speicherbedarf bei der Archivierung und fungiert auf der anderen Seite auch als Containerdatei, in der mehrere zusammengehörige Dateien bis hin zu ganzen Verzeichnisbäumen zusammengefasst werden können.

UnZipper Download

Vorzüge des ZIP-Formats

Wer kennt das nicht: Da möchte man Freunden und der Familie die Fotos vom letzten Urlaub zeigen und muss langwierig jedes einzelne Foto hochladen. Mit Zip & Unzip Programmen kann man den Vorgang beschleunigen und verschiedene Dateien und Ordner auswählen und diese dann zu einem sogenannten ZIP-Archiv zusammenpacken. Die Bezeichnung ZIP bezieht sich übrigens auf das englische Wort für Reißverschluss, also zipper. Ein weiterer Vorzug von ZIP-Dateien ist der geringere Speicherplatz. Wer also größere Mengen an Fotos beispielsweise eher selten öffnet, aber trotzdem nicht löschen, sondern speichern möchte, kann diese im ZIP-Format besonders platzsparend archivieren. Doch nicht nur Fotos und Videos können damit komprimiert werden, sondern auch andere Dokumente. Bis zu 90 Prozent Speicher kann dadurch gespart werden.

ZIP-Format eingeführt von Phil Katz

Eingeführt wurde das ZIP-Format ursprünglich 1989 mit den Programmen PKZIP (komprimieren) beziehungsweise PKUNZIP (dekomprimieren) des US-Amerikaners Phil Katz. Mittlerweile hat das Format einige Erweiterungen erhalten. Katz hatte zunächst ein anderes Dateiformat (ARC) benutzt. Dieses Format war von Software Enhancements Associates entwickelt worden und wurde als Shareware vertrieben. Katz schrieb eine eigene, deutlich schnellere Version dieser Software und verbreitete sie als PKARC. Als er deswegen verklagt wurde, zog er PKARC zurück und entwickelte stattdessen PKZIP, das einen effizienteren Algorithmus benutzte. Einfacher Entpacker für ZIP-Archive Zum Öffnen von ZIP-Dateien und ZIP-Archiven ist das kostenlose Programm UnZipper bestens geeignet. Im Handumdrehen lassen sich damit komprimierte Dateien und Archive entpacken. Darüber hinaus erkennt die Software automatisch, ob sich in einem ZIP-Archiv ein Setup-Programm befindet, und bietet dem Nutzer die Installation der Software an.

Pro

  • Automatische Setup-Erkennung
  • Unterstützt EXE-Archive

Contra

  • Nur für ZIP geeignet

Screenshots von UnZipper

UnZipper verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.54/5
UnZipper hat 71 von 100 Prozent bei 123 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, NT, Vista, 98, ME, 2000
Dateigröße:
444.49 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.10
Update:
01.12.2006