System Utilities Version SP3

Windows XP Service Pack 3 (SP3) Softwareicon Windows XP Service Pack 3 (SP3)

Das Windows XP Service Pack 3 (SP3) ist das zuletzt erschienene Patchpaket für Windows XP. Es enthält zahlreiche Updates und Fixes, die die Sicherheit des Betriebssystems erhöhen.

Windows XP Service Pack 3 Download: Patches und Updates

Der Windows XP Service Pack 3 Download wurde am 6. Mai 2008 über das Microsoft Download Center und Windows Update veröffentlicht. Die 313 Megabyte umfassende Datei enthält ein Paket aller Software-Aktualisierungen und Fehlerbereinigungen, welche Microsoft seit dem Erscheinen von Windows XP publiziert hat. Das SP3 kann nur installiert werden, wenn das Windows XP Service Pack 2 (SP2) bereits auf dem System vorhanden sind.

Windows XP Service Pack 3 Download

Erhöhte Sicherheit bei WLAN-Verbindungen mit dem XP SP 3

Neben den Aktualisierungen bringt das Windows XP Service Pack 3 einige weitere aktualisierte Programme auf den Rechner, unter anderem den Background Intelligent Transfer Service (BITS) 2.5, Windows Installer 3.1, Management-Console (MMC) 3.0 und die Core XML Services 6.0. Der Schwerpunkt des dritten XP-Software-Pflasters liegt auf Patches und Updates, welche die Sicherheit betreffen. Ganz wichtig: Für drahtlose Netzwerkverbindungen kann der XP-Anwender fortan die Verschlüsselungstechnologie WPA verwenden. Diese bringt im Vergleich zum Vorgänger eine erhöhte Sicherheit gerade bei WLAN-Verbindungen. Das Sicherheits-Center wurde zudem mit deutlich besseren Beschreibungen versehen und ein Windows-Kryptographie-Modul (FIPS) implementiert.

Windows XP Service Pack 3 Download Installation

Mehr Sicherheit in Netzwerken mit dem XP Service Pack 3

Der Windows XP Service Pack 3 Download sorgt für eine Unterstützung von NAP (Network Access Protection) und eine Erkennung von Black Hole-Routern. Außerdem kann das Virtualisierungs-System Hyper V genutzt werden. Hingegen gab es keine Aktualisierungen des Internet Explorer und des Windows Media Player, wie dies bei den Service Packs 1 und 2 der Fall war. Zudem wurde mit dem Windows XP Service Pack 3 die Installation angepasst. Künftig war und ist beim Aufspielen von Windows keine Eingabe eines Produktschlüssels mehr notwendig. Dieser kann innerhalb von 30 Tagen im Zuge der Produktaktivierung nachgereicht werden.

Windows XP Service Pack 3 Download Wiederherstellungspunkt

Kein Support mehr für Windows XP

Ein Windows XP Service Pack 4 wird es nicht mehr geben. Microsoft hatte zwar den Support-Zeitraum für Windows XP verlängert. Dieser endete jedoch inzwischen nach 13 Jahren am 8. April 2014 endgültig. Am 2. Mai 2014 gab Microsoft trotz ausgelaufenem Support noch ein letztes Sicherheitsupdate für Windows XP via Windows Update frei. Laut Microsoft wird es für XP-Kunden keinerlei Sicherheitsaktualisierungen und technischen Support mehr geben. Bemerkenswert ist, dass ein Jahr vor dem Support-Ende der Marktanteil von Windows XP noch bei nahezu 40 Prozent lag.

Pflicht-Download für Windows XP-Anwender

Das Service Pack Nummer 3 bügelt unzählige Probleme und Bugs auf XP-Computern aus und verbessert die Stabilität und Geschwindigkeit des Betriebssystems. Es sind zwar nur wenige neue Funktionen enthalten, aber gerade in puncto Sicherheit hat sich durch das SP3 einiges getan. Es kann sowohl auf Professional- oder Home-Versionen des Betriebssystems installiert werden. Für beide Ausgaben existiert ein einheitliches SP 3.

Pro

  • Komplettdownload für alle Einzelupdates
  • Erhöht die Sicherheit des Betriebssystems
  • Verbessert Stabilität und Geschwindigkeit
  • Schließt viele Sicherheitslücken

Contra

  • Wenig neue Funktionen
Rainer Wagenhäuser

Fazit von Rainer Wagenhäuser zu Windows XP Service Pack 3 (SP3)

Das dritte und letzte Update für Windows XP bringt Rechner auf den neuest möglichen Stand und sollte daher auf keinem XP-System fehlen.

Screenshots von Windows XP Service Pack 3 (SP3)

Windows XP Service Pack 3 (SP3) verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.