Backup und Synchronisation Schritt für Schritt

Jan Weller von Jan Weller, 08.03.2011, 10:01 Uhr

Bei Bamboo File Sync and Backup spricht der Name für sich. Der Helfer unterstützt beim weitgehenden Automatisieren von Aufgaben wie dem Löschen, Kopieren sowie Abgleichen von Dateien auf unterschiedlichen Datenträgern.

Backup und Synchronisation Schritt für Schritt

Zu diesem Zweck stellt Bamboo File Sync and Backup dem Anwender einen nützlichen Wizard zur Seite. In verschiedenen Schritten legt man mit Hilfe des Assistenten zunächst Aktionen wie Synchronisieren, Backup sowie Zusammenführen beziehungsweise Aufräumen fest und wählt anhand von Filtern Dateitypen wie Bilder oder Musik aus.

Daten sichern und synchronisieren

In einem dritten Arbeitsschritt gibt man Bamboo File Sync and Backup an, was mit den Files geschehen soll. So lässt sich bespielsweise einstellen, ob identische Daten in Quell- und Zielverzeichnissen überschrieben oder übergangen werden sollen. Praktischerweise beinhaltet Bamboo File Sync and Backup eine Stapelverarbeitung, mit deren Hilfe auch mehrere Aufgaben nach und nach abgearbeitet werden können.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Registrierungsnamen und -code enthält. Nach Abschluss der Installation klicken Sie im Hauptmenü des Programms "Help" und dann "Enter Registration" aus. Im anschließend erscheinenden Fenster tragen Sie neben Ihrer Email-Adresse die Angaben aus dem TXT-Dokument ein, anschließend ist die kostenlose Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. bamboofilesync

Neueste Artikel