Tipp 15.05.2009

E-Mails von GMX, WEB.DE, Hotmail u.a. Diensten zu Googlemail importieren

Rainer Wagenhäuser Rainer Wagenhäuser

Wer mal angedacht hat, sein E-Mail-Konto auf Googlemail umzustellen, jedoch bereits einen anderen Provider nutzt, kann das jetzt nochmal in Erwägung ziehen - Google bietet nämlich nun eine Importfunktion für die Mailboxen anderer Provider an. Die folgenden (wichtigen) E-Mail-Provider werden unterstützt:

  • aol.com
  • freenet.de
  • gmx.at
  • gmx.ch
  • gmx.de
  • gmx.net
  • hotmail.com
  • hotmail.de
  • live.com
  • msn.com
  • netscape.com
  • web.de
  • yahoo.com Darüber hinaus werden noch weitere Anbieter unterstützt. Die komplette Liste sowie mehr Infos zum Import gibt's unter http://gmailblog.blogspot.com/2009/05/import-your-mail-and-contacts-from.html. Googlemail hat gute Such- und Labelfunktionen, bietet 2 GB Speicherplatz und man kann es komfortabel auf iPhone und iPod Touch einrichten. Alles andere - Stichworte: "Datenkrake Google" und personalisierte Anzeigen via AdSense - muss jeder für sich entscheiden ;)

Neueste Artikel