Tipp 01.02.2012

Musikverwalter für Platten, CDs und MP3

Shawn Hogan Shawn Hogan

Melomania greift Anwendern bei der Verwaltung und Katalogisierung ihrer Musik unter die Arme. Der deutschsprachige Organizer verwaltet Musik jeglicher Art von Vinyl bis MP3.

Musikverwalter mit vielen Extras

Melomania gruppiert Interpret, Alben und Songs in so genannten Sammlungen. Auf Wunsch fügt der Helfer neue Lieder auf dem PC automatisch der entsprechenden Sammlung hinzu und lädt Cover Art aus dem Internet nach. Die eingebaute Suchfunktion hilft beim Auffinden gesuchter Titel, Musiker oder Alben. Ein integriertes Bewertungssystem, mehrere Ansichtsoptionen, eine Statistik sowie Links zu weiteren Informationen im Web werten den Musikverwalter zusätzlich auf. Alle Daten lassen sich in vielen Formaten wie XLS, HTML, CSV exportieren oder drucken.

Fazit

Melomania ist ein praktischer Helfer für audiophile PC-Nutzer. Das vielseitige Bedienkonzept erfordert allerdings eine kurze Einarbeitungszeit. Um die Sprache der Benutzeroberfläche auf Deutsch einzustellen, muss man beispielsweise den ersten Programmstart abwarten und im englischen Programm-Menü unter Tools - Language die Spracheinstellung auf German ändern.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von Melomania können Anwender die Software mit dem in der beiliegenden Textdatei enthaltenen User Namen und Seriennummer innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als kostenlose Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. melomania_02

Neueste Artikel