Tipp 06.08.2012

Windows 7 Lautstärke für jedes Programm einstellen

Rainer Wagenhäuser Rainer Wagenhäuser

Nicht nur Mediaplayer geben Töne von sich. Auch Flash-Animationen auf Websites und die Mailbenachrichtigung machen durch die Soundkulisse auf sich aufmerksam. Windows 7 kann die Lautstärke jedoch nicht nur global regeln.

Windows 7 Lautstärke individuell regeln

Der Windows-User wird bei seiner täglichen Arbeit von vielen Geräuschen förmlich überflutet. In früheren Windows-Versionen konnte man die Lautstärke nur global regeln. Ein Soundregler erhöhte oder verringerte die Gesamtlautstärke. Seit Windows Vista kann man die Lautstärke individuell festlegen. Auch Windows 7 gestattet neben der globalen Laufstärkeeinstellung auch die Regelung für einzelne Programme. So funktioniert es: Windows 7 Lautstärkeregelung

  • Klicken Sie in der Taskleiste auf das Lautsprechersymbol und anschließend auf Mixer.

  • Falls das Lautsprechersymbol nicht angezeigt werden sollte, dann führen Sie zunächst folgende Schritte aus: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Systray (z.B. neben die Uhrzeit) und wählen Benachrichtigungssymbole anpassen. Rufen Sie Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren aus, wählen hinter "Lautstärke" Ein und bestätigen 2x mit OK.

  • Im nun öffnenden Fenster erscheint für jedes Programm, das auf die Soundtreiber zugreift, ein gesonderter Regler. Stellen Sie die Lautstärke nach Belieben ein. Es ist beispielsweise denkbar, Firefox (und damit die Flash-Tonausgabe) runterzufahren und dafür den MP3-Player lauter zu stellen. Die separate Lautstärkeregelung steht auch unter Vista zur Verfügung. Windows 7 Lautstärkemixer.

Lautstärke einstellen mit dem Mausrad

VolumouseIhnen ist es zu lästig jedes Mal für die Lautstärkeregelung die Audio-Optionen aufrufen zu müssen? In diesem Fall leistet Volumouse wertvolle Dienste. Die Freeware regelt mit einer Kombination aus Hotkey und Mausrad die Lautstärke. Bei der Wahl der Tastenkombination hat der Anwender fast alle Freiheiten. Und falls Ihnen doch einmal nach Stille sein sollte, dann schalten Sie die Tonausgabe einfach auf Stumm. Freeware.de wünscht schöne leise und laute Momente.

Neueste Artikel