Tipp

Nie wieder Werbung! Werbung blocken mit Firefox

Rainer W. Rainer W.

Viele Nutzer suchen im Internet per Google nach dem Stichwort "Werbung blocken mit Firefox", denn Anzeigen nerven und können den Datenverkehr erheblich erhöhen. Wir zeigen, wie Anwender mit dem Adblock Plus Download lästige Werbung schnell und einfach ausschalten können!

Einfach Werbung blocken mit Firefox

Firefox gehört neben Chrome und Microsoft Edge zu den beliebtesten Web-Browsern. Der Browser überzeugt nicht nur durch seine Geschwindigkeit, sondern bietet auch ein schickes Design und zahlreiche hilfreiche Erweiterungen. Viele Werbeeinblendungen sind sogar speziell auf den Browser abgestimmt. Mozilla Firefox lässt sich mit unzähligen Add-ons und Plug-ins erweitern, die viele Funktionen erfüllen. Zu diesen gehört es auch, Werbung in Firefox zu blocken.

Werbung blocken mit Firefox
Werbung blocken mit Firefox und Adblock Plus

Störende Werbebanner und Werbevideos einfach ausblenden

Ein Werbeblocker ist leider nicht standardmäßig in dem Web-Browser vorhanden, daher muss eine zusätzliche Software installiert werden. Hierzu eignet sich die Erweiterung Adblock Plus perfekt. Das Werbung blocken mit Firefox bietet viele Vorteile. Werbeblocker wie Adblock Plus blenden nicht nur störende Werbebanner und Werbevideos aus, sondern filtern auch gleichzeitig ungewollte Pop-ups. Die Werbung wird also gar nicht erst heruntergeladen. Auf diese Weise spart der Nutzer gerade bei mobilen Datenverbindungen wertvollen Traffic.

Schritt 1 zum Werbung blocken mit Firefox: Erweiterungsmenü öffnen

Zuerst muss das Erweiterungsmenü im Firefox geöffnet werden. Dies geschieht im Menü Extras unter dem Punkt Add-ons.

Werbung blocken mit Firefox Erweiterungsmenü
Menü Extras und den Punkt 'Add-ons' öffnen

Schritt 2: Adblock Plus auswählen und installieren

Links wird nun die Rubrik Erweiterungen angewählt. Im Suchfeld gibt der Nutzer den Begriff Adblock Plus ein und innerhalb von wenigen Sekunden erscheinen die passenden Ergebnisse. Adblock Plus kann nun direkt mit einem Mausklick auf Installieren in der aktuellen Version auf dem eigenen Rechner eingerichtet werden.

Werbung blocken mit Firefox Adblock Plus
Adblock Plus als Browser-Erweiterung installieren

Schritt 3: Browser neu starten und Einstellungen des Add-ons wählen

Nachdem die Erweiterung installiert wurde, muss der Browser neu gestartet werden. In den Einstellungen der Erweiterung lassen sich zusätzlich einige Feinheiten und Details einstellen.

Werbung blocken mit cleveren Filterlisten

Adblock Plus eignet sich nicht nur für Firefox, sondern ist auch für andere Web-Browser wie Chrome, Internet Explorer, Opera und Safari erhältlich, um Werbegrafiken, Inline-Frames, Java-Applets und Flash-Werbung automatisch beim Laden der Webseite zu blockieren und entfernen. Das Browser Plug-in kann zudem zum Schutz von Tracking und Malware verwendet werden.

Eine aktuelle Blacklist mit Werbe-URLs steht dabei zur Verfügung, um bereits bekannte Werbeadressen auszuschalten. Die Filterlisten schreiben exakt vor, was geblockt werden soll, beispielsweise Video-Werbung auf YouTube, Facebook-Ads, auffällige Banner, Pop-Ups und vieles mehr. Jederzeit kann der User Filterlisten deaktivieren, hinzufügen oder auch eigene Listen verwenden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Adblock Plus

Kostenloser Werbeblocker für alle gängigen Web-Browser

Adblock Plus
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.8.1 / 1.12.4
Leserwertung:
3.58/5