Tipp

Delta Homes entfernen: Jetzt nervige Adware loswerden

Maria S. Maria S.

Hijacker dieser Art nisten sich ungewollt im Browser ein. Um sie wieder loszuwerden, müssen User selbst tätig werden. Die folgende Anleitung zeigt, wie man Delta Homes entfernen kann. Jetzt säubern!

Die Adware Delta Homes ist zwar lästig, keineswegs aber gefährlich wie ein klassischer Virus. Wer den Hijacker wieder loswerden will, benötigt nur einige Minuten Zeit und ein Säuberungs-Tool wie den kostenlosen AdwCleaner Download.

Versehentlich eingefangen: Jetzt Delta Homes entfernen

Der so genannte Delta Homes ist ein Browser-Hijacker der mit Sweet Page, Omiga Plus oder Trovi vergleichbar ist. Oft werden diese Quälgeister als Adware bei kostenlosen Downloads heruntergeladen. Einmal nicht genau hingeschaut und vergessen, die Häkchen zu entfernen, schon ist die Anwendung auf dem Rechner. Sinnvoll ist sie leider überhaupt nicht – gefährlich aber auch nicht wirklich. Persönliche Daten wie Accounts usw. sind nicht in Gefahr.

Delta Homes entfernen

Delta Homes modifiziert die Startseite des Browsers und setzt anstelle der Standardsuchmaschine Google oder Bing die eigene Seite delta-home.com. Allerdings ist die Suche damit alles andere als nutzerorientiert und vielfach durch Zusatz-Werbung getrübt. Außerdem verweisen die Ergebnisse auf sehr merkwürdige Seiten, bei denen zusätzlich Vorsicht geboten ist. Um den Spaß am Surfen zurückzugewinnen, sollte Delta Homes durch mehrere Schritte vollständig entfernt werden.

PC und Browser von Delta Homes befreien

Der Hijacker kommt zwar fast immer ungewollt auf den Rechner, geht aber nicht wieder allein dort weg. Der Nutzer muss also selbst aktiv werden und seinen PC in mehreren Steps säubern, um den Delta Homes entfernen zu können. Eine nützliche Anti-Adware-Software hilft dabei.

1. Säuberungs-Profi AdwCleaner einsetzen

Beim AdwCleaner handelt es sich um ein Säuberungs-Tool, das auf Adware und Co. spezialisiert ist. Der Download ist kostenlos und kann über den oben gesetzten Link erfolgen. Ist das Programm heruntergeladen, wird es geöffnet und eine Suche in Gang gesetzt. AdwCleaner scannt nun den Computer, das kann wenige Minuten dauern. Zeigt die Software Probleme in einer Ergebnisliste an, können diese via Klick auf Löschen behoben werden. Nun den PC neustarten und in den nächsten Schritt wechseln.

Delta Homes entfernen AdwCleaner

2. Kontrolle aller Webbrowser

Der nächste Schritt ist sozusagen ein Double-Check. Abhängig von den System Konfigurationen kann es passieren, dass der AdwCleaner nicht alle Spuren des Delta Homes entfernen kann. Um dies zu prüfen, geht man in seinen Browser und entfernt wenn notwendig letzte Reste per Hand. Bei Firefox und Chrome geht man wie folgt vor:

2.1. Chrome von Delta Homes befreien

  • Zunächst wird das Menü geöffnet und der Bereich Weitere Tools angeklickt, um dann die Erweiterungen auszuwählen.

Delta Homes entfernen Chrome-Menü

  • In den Erweiterungen werden sämtliche Add-ons angezeigt. Tauchen dort Anwendungen auf, die mit Delta Homes in Verbindung stehen oder die einem unbekannt und merkwürdig vorkommen, sollten diese entfernt werden. Das können unter Umständen Tools mit folgender Bezeichnung sein: GoPlayer, eSafe Security Control oder Desk365. Zum Löschen auf das Papierkorb-Symbol klicken.

  • Im nächsten Schritt wird die Startseite festgelegt. Hierfür erneut das Menü öffnen und auf Einstellungen klicken.

  • Unter Beim Start den Link zu Seiten festlegen öffnen und Einträge zu Delta Homes entfernen. Bei Bedarf kann eine andere Startseite festgelegt werden. Oder der User setzt das Häkchen auf den mittleren Bereich bei Zuletzt angesehene Seite.

Delta Homes entfernen Chrome-Startseite

  • Zu guter Letzt muss noch die Suchmaschine zurückgesetzt werden, falls dies noch nicht geschehen ist. Hierfür in den Einstellungen unter Suchen auf Suchmaschinen verwalten klicken, Delta-Homes-Einträge herausnehmen und Google.de oder die gewünschte Suchmaschine als Standard angeben.

Delta Homes entfernen Chrome-Suchmaschine

2.2. Delta Homes aus Mozilla Firefox beseitigen

  • Adware, die sich noch im Browser befindet, kann im Firefox durch Öffnen des Menüs und Anklicken der Add-onsgefunden werden. Alle vorhandenen Erweiterungen werden aufgelistet, auffällige oder unbekannte Tools können über Entfernen beseitigt werden.

Delta Homes entfernen Firefox-Menü

  • Als Nächstes gibt der Nutzer in der URL-Zeile about:config ein und drückt Enter. Die nachfolgende Warnung kann durch Klicken auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen! ignoriert werden. In der Suchleiste wird nun Delta-Homes eingegeben. Im Anschluss alle gefunden Beiträge von Delta Homes entfernen bzw. zurücksetzen. Dies wird durch einen Rechtsklick auf die Einträge umgesetzt.

Delta Homes entfernen Firefox-config

TIPP: Wer noch mehr Sicherheit möchte, kann zusätzlich einen Blick in die Systemeinstellungen des PCs werfen. Sollten dort noch Überbleibsel von Delta Homes wie beispielsweise Delta Homes proper, eSafe Security Control, Desk365, GoPlayer vorhanden sein, können diese getrost deinstalliert werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

AdwCleaner

Kostenlose Beseitigung nerviger Adware

AdwCleaner
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.0.2.1
Leserwertung:
2.99/5