Tipp

Aldi Talk kündigen – so einfach geht’s

Anna K. Anna K.

Wer Aldi Talk kündigen will, braucht sich noch nicht einmal an seinen Mobilfunkanbieter wenden, sondern kann einfach sein Guthaben aufbrauchen. Diese Punkte sollten allerdings beachtet werden!

Nach dem ALDI TALK App Download lassen sich alle Optionen des Aldi-Talk-Tarifs bequem mobil verwalten. Eine Kündigung des Prepaid-Vertrages via App ist allerdings nicht möglich. Dafür reicht es, sein Guthaben aufzubrauchen und nicht erneut aufzuladen.

Aldi Talk kündigen

Aldi Talk kündigen: Deaktivierung der Prepaid-Karte

Nachdem die Karte aktiviert wurde, können User diese zwölf Monate lang nutzen. Mit jeder Aufladung des Guthabens verlängert sich dieser Zeitraum. Dabei hängt es vom Betrag ab, um wieviel Monate sich das Aktivitätszeitfenster verlängert:

  • Aufladung 5,00 Euro: Verlängerung um vier Monate
  • Aufladung 15,00 Euro: Verlängerung um zwölf Monate
  • Aufladung 30,00 Euro: Verlängerung 24 Monate

Demnach ist die Karte nach einer Aufladung maximal zwei Jahre aktiv. Nach Ablauf des Zeitfensters kann die Karte binnen zwei Monate erneut aufgeladen werden, sollte das nicht geschehen, wird die Karte deaktiviert. Während dieser Zeit sind User noch erreichbar, können aber weder Anrufe tätigen noch SMS verschicken. Will man Aldi Talk kündigen, muss man also lediglich abwarten.

Bestehende Flatrates kündigen

Aldi Talk bietet einer Reihe an Zusatzoptionen – wie beispielsweise ALDI life MUSIK – an, die man entweder via App, auf der Website oder der Servicehotline unter 0177- 177 1157 bequem abbestellen kann. Für die ersten beiden Varianten ist lediglich die Registrierung auf Mein Aldi Talk erforderlich. Die Option kann dann unter dem Menüpunkt Optionen buchen/ändern zum nächstmöglichen Termin gekündigt werden.

Kann man Aldi Talk kündigen, ohne auf die Deaktivierung der Karte zu warten?

Kunden können ihren Vertrag auch kündigen, ohne die Frist bis zur Deaktivierung abzuwarten. Die Kündigung muss allerdings schriftlich mit Anschrift und Kundennummer erfolgen und an die E-Plus Service GmbH & Co. KG gesendet werden.

Kann man sich das Restguthaben auszahlen lassen?

User können sich auch nach Deaktivierung der Karte das Restguthaben erstatten lassen. Dies muss innerhalb einer Frist von drei Jahren nach der Deaktivierung geschehen. Dazu muss lediglich die Service-Hotline unter 0177- 177 1157 angerufen und die benötigten Daten angegeben werden.

Kann die Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitgenommen werden?

In Deutschland haben Kunden das Recht, ihre Rufnummer zu einem neuen Anbieter mitzunehmen. Das gilt auch, wenn man von ALDI Talk in ein anderes Netz wechseln möchte. Dafür wird im Allgemeinen eine Gebühr von knapp 25,00 Euro fällig. Normalerweise bekommen wechselwillige Verbraucher diese von dem neuen Anbieter gutgeschrieben. Um das damit verbundene Prozedere kümmert sich im Regelfall der auserkorene Dienstleister. Dazu gibt es meist auf der Website die entsprechenden Tipps und Anträge.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

ALDI TALK

Mit der ALDI TALK App den Tarifverbrauch immer und überall parat haben

ALDI TALK
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.2.3
Leserwertung:
3.02/5