Tipp

Das Aldi-Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99460) im Software-Test

Mark K. Mark K.

Aldi Nord hat ab Donnertag, den 29. Januar 2015, das Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99460) im Angebot. Wir haben den Software-Check gemacht! 499 Euro kostet das Aldi-Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99460), das schon bald in den Regalen des Discounters stehen wird. Wir haben uns die Software genauer angeschaut und stellen überwiegend kostenlose Software-Alternativen vor. Aldi-Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99460) im Software-Test Wie gut ist die Software des Aldi Notebooks Medion Akoya E7416 (MD 99460)? Mit einem 17,3 Zoll großen und matten HD-Display mit 1.600 x 900 Pixel Auflösung ist das Medion Akoya E7416 (MD 99460) optimal geeignet für Multimedia-Anwendungen. Aufwendige Spiele eigenen sich dagegen eher weniger – eine separate Grafikkarte ist nicht integriert. Stattdessen kommt ein typischer Intel HD-Grafikchipsatz zum Einsatz, zusammen mit dem Prozessor Intel Core i5-5200U, passablen 4 GB Arbeitsspeicher und guten 500 GB Festplattenspeicher. Für alle, die mit diesen Zahlen nicht viel anfangen können: 500 GB Festplattenspeicher sind ausreichend für mehr als ca. 100.000 Musiktitel. Ein DVD-/CD-Brenner, Webcam sowie alle gängigen Ausgänge und Anschlüsse sind vorhanden.

Wie gut ist die Software des Medion Akoya E7416 (MD 99460)?

Hard- und softwareseitig präsentiert sich das Medion Akoya E7416 (MD 99460) als Office- und Multimedia-Notebook.

  • Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz. _Tipp: Wer etwas Neues ausprobieren möchte, kann sich das alternative Betriebssystem Ubuntu kostenlos installieren._
  • Eine kostenlose Testversion Office 365 ist auf dem Medion Akoya E7416 (MD 99460) bereits vorinstalliert. Nach Ablauf der 30-Tage-Frist muss man die Software allerdings käuflich erwerben, will man sie weiterhin vollumfänglich nutzen. Eine kostenlose Alternative hierzu könnte Apache OpenOffice sein. Auch der Microsoft Office Starter Download ist eine kostenlose, nur wenig eingeschränkte Alternative.
  • Alternativ zum E-Mail-Programm Microsoft Outlook kann man sich auch das kostenlose Konkurrenzprodukt Mozilla Thunderbird installieren. Vom Funktionsumfang und der Performance her steht der Donnervogel dem kommerziellen Programm von Microsoft in nichts mehr nach. Eine ganze Reihe von Software-Programmen aus den Bereichen Bild-, Audio- und Videobearbeitung sind auf dem Medion Akoya E7416 (MD 99460) bereits vorinstalliert oder dem Aldi-Notebook als CD/ DVD beigelegt. Dazu gehören u.a. die Produkte der Medion Home Cinema Suite und des Medion MediaPack:

  • Power2Go

  • PowerDirector
  • PowerDVD
  • PhotoDirector
  • YouCam
  • AshampooBurning Studio
  • AshampooPhoto Commander
  • Ashampoo Photo Optimizer
  • Ashampoo Snap In unserem Download-Katalog kann man zahlreiche kostenlose Programme zur Bearbeitung von Bildern herunterladen. Besonders empfehlenswert ist die sehr umfangreiche Photoshop-Alternative GIMP (aktuelle Version herunterladen). In unsrem Download-Katalog finden sich ebenfalls kostenlose Brennprogramme sowie Video Software-Programme zum Abspielen und Bearbeiten von Videos.

App-Paket auf Aldi-Notebook bereits vorinstalliert

Ein Paket mit unterschiedlichen Apps ist auf dem Aldi Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99460) ebenfalls vorinstalliert. Tipp: Wem die Auswahl an Windows App zu klein ausfällt, kann mit den Android-Emulatoren BlueStacks oder Andy auch unter Windows-Betriebssystemen Android-Apps nutzen. Schutz vor Viren, Trojanern und anderer Schadsoftware aus dem Internet bietet McAfee LiveSafe. Allerdings handelt es sich hierbei um eine vorinstallierte 30-Tage-Testversion. Wer nach Ablauf des Testzeitraums weiterhin geschützt mit dem Aldi Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99460) im Internet surfen möchte, muss zahlen – oder kann sich Avira Free Antivirus neu und kostenlos installieren.

Fazit – Medion Akoya E7416 (MD 99460) im Software-Check

Gravierende Lücken sind zwar auf den ersten Blick keine ausfindig zu machen, doch für viele Kauf-Programme, die als 30-Tage-Testversion vorinstalliert sind, gibt es kostenlose, zum Teil sogar bessere Alternativen. Die Virenschutzsoftware McAfee LiveSafe zum Beispiel kann man sich schenken – längst hat sich herumgesprochen, dass das kostenlose Programm Avira Free Antivirus mindestens genauso gut ist. Wer ein anderes Betriebssystem oder alternative Bürosoftware ausprobieren möchte, ist mit Ubuntu und Apache OpenOffice bestens bedient. Für den Heimgebrauch ist OpenOffice eine echte und zuverlässige Alternative zu den kostenpflichtigen Programmen von Microsoft Office. Nicht zu verachten sind dagegen die dem Medion Akoya E7416 (MD 99460) beigelegten Programme aus den Bereich Audio- und Videobearbeitung – allerdings nur, sofern es sich um keine 30-Tage-Demo-Versionen handelt. Tipp: Sollte das Notebook schon ausverkauft sein, kann man auch mit der Smartphone App des Konkurrenten günstige Notebooks bestellen: Mehr dazu in unserem Lidl App Test.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

ALDI TALK

Mit der ALDI TALK App den Tarifverbrauch immer und überall parat haben

ALDI TALK
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.2.3
Leserwertung:
3.18/5