Tipp

So kann man die ALDI Talk Mailbox ausschalten

Mark K. Mark K.

In weniger als einer Minute kann man die ALDI Talk Mailbox ausschalten. Jetzt ausprobieren und unerwünschte Sprachnachrichten auf dem Handy verhindern!

Mithilfe der Mailbox-Funktion können Anrufer dem Angerufenen Sprachnachrichten hinterlassen, etwa wenn der Angerufene gerade nicht erreichbar ist. Doch: Viele Handynutzer möchten aus verschiedenen Gründen auf Mailbox-Nachrichten verzichten. Mit wenigen Handgriffen kann man die entsprechende Funktion deaktivieren. Auch beim Mobilfunkanbieter ALDI TALK kann man die Mailbox ausschalten. Was dabei zu beachten ist und wie genau man die ALDI Talk Mailbox ausschalten kann, wird in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung beschrieben. Tipp für Smartphone-Besitzer: ALDI Talk bietet seinen Kunden eine Mobile App an, mit deren Hilfe man die verschiedenen Optionen des ALDI TALK-Mobilfunkvertrags in einer übersichtlichen Anwendung immer parat hat. Hier kann man die neuste Version der ALDI Talk App kostenlos herunterladen.

ALDI Talk Mailbox ausschalten
So kann man die ALDI Talk Mailbox ausschalten. (Screenshot: ALDI TALK/Redaktion)

Die ALDI Talk Mailbox ausschalten im E-Plus Netzwerk

Üblicherweise unterscheiden sich die einzelnen Schritte zum Ausschalten einer Mailbox-Funktion von Mobilfunk-Anbieter zu Mobilfunk-Anbieter beziehungsweise Mobilfunkprovider geringfügig voneinander. Die wichtigste Vertriebslinie von Medion Mobile, dem Mobilfunktarif des Unternehmens Medion, ist ALDI TALK, und der deutsche Vertragspartner ist bei ALDI TALK ebenso wie bei Medionmobile die E-Plus Service GmbH & Co. KG. Somit kann man die ALDI Talk Mailbox genauso einfach ausschalten wie bei anderen Vertragspartnern, die auf das E-Plus Netzwerk zugreifen wie zum Beispiel SIMYO, BLAU.de oder auch MEDION Mobile. So deaktiviert man die ALDI Talk Mailbox Sofern es sich um einen neuen ALDI TALK-Tarif oder ALDI TALK-Vertag mit neuer Rufnummer handelt, muss man die Mailbox-Funktion zunächst konfigurieren und einrichten. Erst danach kann man die Mailbox deaktivieren.

  1. Mailbox konfigurieren und einrichten: Die kostenlose Rufnummer zum Aktivieren und Einrichten der Mailbox lautet 9911. Bei der erstmaligen Nutzung muss man danach die Hörer-Taste oder die OK-Taste drücken und anschließend eine beliebige 4- bis 10-stellige Geheimzahl eingeben. Die Geheimzahl sollte man sich gut merken, da man sie wieder benötigt für den Fall, dass man die Mailbox im aktivierten Zustand vom Ausland aus oder von einem Festnetzanschluss aus abhören möchte.
    ALDI Talk Mailbox deaktivieren e plus 9911
    (Screenshot: Redaktion)
  2. Anruf beenden: Nachdem eine Geheimzahl eingegeben wurde, kann man den Telefonanruf beenden. Die Mailbox ist nun aktiviert und wird jetzt im dritten Schritt deaktiviert. Beendet man das Gespräch nicht, kann man mit weiteren Eingaben verschiedene Mailbox-Einstellungen vornehmen, beispielsweise den persönlichen Vor- und Zunamen innerhalb der Standardbegrüßung einfügen, oder statt der Standardbegrüßung eine individuelle Begrüßungsansage aufnehmen.
  3. Mailbox deaktivieren: Nachdem die Mailbox aktiviert wurde, wählt man erneut die kostenlose Rufnummer 9911. Im hörbaren Menü drückt man nun nacheinander die 3 (Persönliche Optionen) – 2 (Benachrichtigungsoptionen) – 8 (Mailbox ausschalten). Nun ist die ALDI Talk Mailbox ausgeschaltet. Wer sie wieder einschalten möchte, muss dazu lediglich die Nummer 9911 erneut wählen und die entsprechenden Optionen auswählen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

ALDI TALK

Mit der ALDI TALK App den Tarifverbrauch immer und überall parat haben

ALDI TALK
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.2.3
Leserwertung:
3.02/5