Tipp

So könnt Ihr eine Alexa Playlist erstellen

Anna K. Anna K.

Ihr wollt via Sprachassistent eine Alexa Playlist erstellen oder bearbeiten? Im Moment ist diese Funktion allerdings noch nicht verfügbar. Aber Ihr habt diese Alternativen:

Ohne Sprachassistenten eine Alexa Playlist erstellen

Im Moment funktioniert der Sprachassistent von Amazon mit zwei Streaming-Anbietern: mit dem eigenen Angebot Amazon Musik und mit Spotify. Unabhängig davon könnt Ihr außerdem das Internetradio via TuneIn via Sprachbefehl steuern; alle anderen Anbieter hingegen funktionieren nur mit der jeweiligen App oder auf der Website – wo Ihr dann auch die Alexa Playlist erstellen könnt.

Alexa Playlist erstellen
Um eine Alexa Playlist erstellen zu können, dürft Ihr Euch nicht auf Eure Stimme verlassen. (Amazon.com, Inc./Redaktion)

Macht Euer Amazon Music startklar für Echo

Wenn Ihr Alexa mit Amazon Music nutzt, habt Ihr drei Möglichkeiten, eine Playlist zu erstellen:

  1. Direkt auf der Website direkt
  2. Nach dem Download der Web App für den Desktop
  3. Nach dem Download der Amazon Music App für iOS, Android oder Fire Tablet

Meldet Euch auf dem gewünschten Gerät mit Euren Zugangsdaten an und führt diese Schritte durch:

  • Wählt die Option Neue Playlist erstellen.
  • Gebt Eurer Playlist einen passenden Namen.
  • Klickt bei gewünschten Songs oder Alben auf die drei Punkte für das Menü.
  • Wählt die Option Zur Playlist hinzufügen.

Alexa Playlist erstellen Amazon Music
Erstellt und bearbeitet Eure Playlists direkt auf der Website von Amazon. (Amazon.com, Inc./Redaktion)

Ihr könnt im Anschluss Eure Playlist bearbeiten, indem Ihr:

  • den Namen ändert,
  • sie löscht,
  • einzelne Songs verschiebt, hinzufügt oder wieder entfernt,
  • die Playlist herunterladet oder
  • sie mit anderen teilt.

All das könnt Ihr, wie gesagt nicht über Sprachbefehle und Alexa machen, sondern nur in einer der genannten Anwendungen.

So erstellt Ihr eine Playlist in Spotify

Auch, wenn Ihr mit Alexa Spotify nutzt, müsst Ihr Playlists direkt in der Software des Herstellers erstellen oder bearbeiten. Ihr habt hier ebenfalls die Wahl aus diesen Optionen:

Wählt auch unter Spotify die Option Playlist erstellen oder nutzt an Eurem Desktop PC den Shortcut Strg + N. Nun gebt einen Namen für Eure Playlist ein. Ihr könnt im Anschluss Songs auswählen, eine Beschreibung erstellen oder ein Titelbild wählen. Nun könnt Ihr nach Belieben Songs hinzufügen, verschieben oder wieder löschen.

Alexa Playlist erstellen Spotify
Hier findet Ihr die Option, um eine Playlist in Spotify zu erstellen. (Amazon.com, Inc./Redaktion)

Mit diesen Playlist-Befehlen könnt Ihr die Sprachsteuerung nutzen

Zwar könnt Ihr via Sprachbefehl weder eine Alexa Playlist erstellen noch bearbeiten, aber ein Paar Möglichkeiten und Befehle stehen Euch trotzdem zur Verfügung:

  • Alexa, spiele Playlist xyz.

Daneben könnt Ihr auf Genres oder andere Playlists zugreifen:

  • Alexa, spiele Jazz / Partymusik / Calypso.

Vielmehr Möglichkeiten gibt es im Moment noch nicht. Vermutlich wird aber bereits daran gearbeitet und künftig könnt Ihr Eure Playlists auch mit Eurer Stimme managen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Amazon Music App

Mobiles Musik-Streaming via Smartphone

Amazon Music App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.0.2
Leserwertung:
4.5/5