News

Sicherheitslücke Stagefright: MMS knackt Android-Geräte

Natalia P. Natalia P.

Eine einfache MMS soll moderne Smartphones übernehmen können. Rund eine Milliarde Geräte werden von der Sicherheitslücke Stagefright angeblich bedroht. Jetzt erfahren, wer besonders gefährdet ist!

Sicherheitslücke Stagefright – ein Problem der Superlative

Pünktlich vor dem Start den Hackerkonferenzen Black Hat und DEF CON in Las Vegas veröffentlicht die Sicherheitsfirma Zimperium den Fund einer gravierenden Sicherheitslücke.

Über eine Schwachstelle in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright soll schädlicher Code auf das Smartphone gelangen können. Mit einer simplen MMS erhalten Hacker dann mehr Kontrolle über das Gerät, als es mit dem Android Root Tool Download möglich ist.

Sicherheitslücke Stagefright

Die Hacker erhalten so Zugriff auf Mikrofon und Kamera des mobilen Gerätes und angeblich auch auf Daten der SD-Karte. Theoretisch funktioniert die Übernahme mit allen Apps, die MMS empfangen können. Dazu gehören besonders Google Messengers und Hangouts aber auch beliebte Dienste von Drittanbietern.

Das Gefährliche an diesem Exploit: Er kann komplett ohne das Dazutun des Nutzers aktiv werden. Für einen erfolgreichen Angriff ist allein der Empfang der schädlichen Nachricht entscheidend. Sie muss nicht einmal geöffnet werden und kann sich in manchen Fällen angeblich selbst löschen.

Bisher sind keine Angriffe dieser Art bekannt

Rein theoretisch sind von der Stagefright Sicherheitslücke alle Betriebssysteme ab Android 2.2 und junger betroffen. Allerdings wurde die Schwachstelle erst jetzt und durch intensive Nachforschungen einer Sicherheitsfirma gefunden. Hackerangriffe dieser Art sind noch nicht bekannt und Google arbeitet bereits an einer Lösung.

Bis dahin können sich User schützen, indem sie die Google Apps Messenger und Hangouts deaktivieren, den Empfang unbekannter Nachrichten blockieren und den automatisierten Abruf von MMS-Inhalten unterdrücken.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Android Root Tool

Android Smartphone rooten mit wenigen Mausklicks

Android Root Tool
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.2.1
Leserwertung:
3.56/5