Tipp

Pocket Camp Cheats: Echte Tipps fürs Camping!

Anna K. Anna K.

Pocket Camp Cheats versprechen Euch einen unerschöpflichen Vorrat an Blatt-Bons und Sternies! Stattdessen solltet Ihr besser diese Tipps lesen!

Um nach dem Download der Animal Crossing App den trostlosen Zeltplatz in einen farbenfrohen Ort für Tiere und Menschen zu verwandeln, benötigt Ihr zahlreiche Rohstoffe und auch ein bisschen Kleingeld. So kommt Ihr am schnellsten im Spiel voran:

Pocket Camp Cheats
Pocket Camp Cheats oder clever spielen? Hier erfahrt Ihr alle Tipps! (Bild: Nintendo)

Mit diesen Tipps statt Pocket Camp Cheats eine Campingoase schaffen

Tipp 1: So gelangt Ihr an Rohstoffe

Um Euer Camp auf Vordermann zu bringen, benötigt Ihr Rohstoffe. In der Animal Crossing App könnt Ihr diese nicht – wie in ähnlichen Aufbauspielen – einfach einsammeln, sondern Ihr müsst sie von Freunden geschenkt bekommen. Das geht am schnellsten, wenn Ihr Ihnen bei diesen Dingen helft:

  • Äpfel ernten
  • Insekten fangen
  • Fische angeln
  • Honig sammeln

Habt Ihr die Dinge, die eines der Tiere des Zeltplatzes benötigt, erhaltet Ihr im Tausch dafür die Rohstoffe, um Euren Zeltplatz besser auszustatten.

Tipp 2: Stellt die passenden Möbel & Dekorationen her

Jedes Tier hat einen Lieblings-Einrichtungsstil; fertigt Ihr Möbel aus dieser Kategorie, besuchen Euch diese Tiere. Ihr könnt Euch mit ihnen anfreunden, um Geschenke und Items von Ihnen zu erhalten. So stellt Ihr Möbel für Euer Pocket Camp her:

  1. Helfe Freunden, um an Rohstoffe für Möbel zu gelangen.
  2. Besuche Rosina und Björn in ihrer Fahrenden Fundgrube und gebe bei Ihnen eine Bestellung für das gewünschte Möbelstück auf.
  3. Nun muss das fertige Möbelstück nur noch auf Eurem Campingplatz aufgestellt werden und schon könnt Ihr Gäste empfangen.

Tipp 3: Verbessert Euer Freundschaftslevel

Ihr könnt mit den Tieren des Pocket Camps Freundschaften schließen und von ihnen Geschenke erhalten. Achtet dabei auf das Freundschaftslevel. Das könnt Ihr verbessern, in dem Ihr die Lieblingsmöbel Eurer Freunde aufstellt oder ihnen bei ihren Aufgaben (Tipp 1) helft.

Tipp 4: Erkundet die Umgebung

Rund um Euren Zeltplatz gibt es jede Menge zu entdecken, schaut Euch auf der Karte um und besucht diese Orte:

  • Die Insel: Fangt seltene Insekten und schillernde Schmetterlinge auf diesem traumhaften Eiland!
  • Der Strand: Hier könnt Ihr angeln oder das Netz auswerfen und Fische für hungrige Katzen fangen.
  • Der Wald: Schüttelt an den vollen Obstbäumen und fahrt eine reiche Ernte der verschiedensten Früchte ein.
  • Der Fluß: Auch hier könnt Ihr verschiedene Rohstoffe einsammeln, um sie mit Freunden zu tauschen.
  • Der Markt: Hier könnt Ihr Eure hart verdienten Blatt-Bons und Sternies wieder unter die Tiere bringen. Kauf Euch modische Accessoires, Einrichtungsgegenstände oder lasst Euch ein Baumhaus bauen. Auf diesem Markt gibt es nichts, was es nicht gibt.

Egal, wo Ihr gerade seid, es lohnt sich immer, an den Palmen zu rütteln. Vielleicht erbeutet Ihr eine nützliche Frucht!

Und was ist nun mit den Animal Crossing Pocket Camp Cheats?

Vor den Animal Crossing Pocket Camp Cheats muss an dieser Stelle ausdrücklich gewarnt werden. Ihr könnt mit fast 100-prozentiger Sicherheit davon ausgehen, dass die Anbieter solcher Cheats keine guten Absichten haben. Wenn Ihr Eure Daten schützen wollt, keine Lust auf Malware habt oder nicht wollt, dass Euer Account gesperrt wird, solltet Ihr die Finger von derartigen Offerten lassen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Animal Crossing App

Das Nintendo Kult-Game endlich fürs Smartphone. Baut gemeinsam mit Euren Lieblingscharakteren einen tollten Zeltplatz auf!

Animal Crossing App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
0/5