Tipp

Bilder umwandeln: Icons aus Grafiken erzeugen

Jan W. Jan W.

Bei Picture To Icon ist der Name sprichwörtlich Programm. Der schlanke Bildwandler konvertiert frei wählbare Schnappschüsse des Bildschirminhalts ebenso in Symbole im ICO-Format wie bereits vorliegende Grafikdateien.

Bilder umwandeln: Icons aus Grafiken erzeugen

Außerdem durchstöbert Picture To Icon auf Wunsch die Bibliotheken installierter Software nach versteckten Bilddaten und macht diese dem User zugänglich. Die ICOs lassen sich zudem stufenlos in ihrer Größe bis maximal 256 x 256 Pixel anpassen und so für den Einsatz in Webseiten oder selbst geschriebener Software optimieren.

Bilder konvertieren: Icons aus Grafiken erzeugen

Auch einige einfache Zeichenwerkzeuge wie einen Stift oder einen Fülleimer bietet Picture To Icon. Auf diese Weise gelangt man zügig zu eigenen grafischen Symbolen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Die kostenlose Vollversion Picture To Icon aktiviert sich automatisch im Zuge der Installation. Hierfür ist lediglich eine bestehende Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion von Picture To Icon nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. picturetoicon1

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Any to Icon

Konverter wandelt Bilddateien in Icons um

Any to Icon
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
3.54
Leserwertung:
3.61/5