Tipp

Apple Music Probleme lösen & aktuelle Störungen checken

Rainer W. Rainer W.

Apple Music funktioniert nicht? Wer mit Apple Music Probleme hat, findet im Folgenden einige Tipps, wie sich Störungen beim Streaming erkennen und lösen lassen. Jetzt mehr erfahren!

Apple Music Probleme erkennen und lösen

Apple Music ist ein beliebter Musikstreaming-Dienst, der Musikfreunden seit Juni 2015 in rund 100 Ländern zur Verfügung steht. Auch hierzulande können Apple Kunden auf das Musikangebot zurückgreifen und nach dem Apple Music für Windows Download ähnlich wie bei Spotify & Co. via Stream Musik hören. Sie bezahlen dafür eine monatliche Gebühr von knapp 10 Euro und erhalten einen Zugriff auf den riesigen Apple-Musik-Katalog, der mehr als 30 Millionen Songtitel umfasst. Bei der Musik-Flatrate werden die Songs gestreamt, müssen also nicht vorab heruntergeladen werden. Die Qualität und Bitrate der gestreamten Titel beträgt zwischen 64 und 256 kbps und wird abhängig von der Netzqualität und der jeweiligen Internetverbindung automatisch durch Apple Music gesteuert.

Apple Music Probleme
Apple Music Probleme: Ist der Streamingdienst down oder handelt es sich um ein Geräteproblem?

Was tun, wenn Apple Music nicht funktioniert?

Wer für einen Musikstreaming-Dienst Geld bezahlt, ist natürlich verärgert, wenn der Dienst nicht funktioniert oder wenn beim Streaming mit Apple Music öfter mal Störungen auftreten. Manche Anwender klagen, dass sich Apple Music auf ihren Geräten zu starten weigert. Dies könnte aber auch daran liegen, dass die Nutzer noch über eine veraltete IOS-Version verfügt. Apple Music Kunden sollten daher prüfen, ob auf dem jeweils verwendeten iOS-Gerät auch wirklich zumindest bereits das Update iOS 8.4 installiert ist. Apple Music kann auf MacOS, Windows und iOS genutzt werden. Die Mindest-Systemvoraussetzungen sind iTunes 12.2 oder iOS 8.4.

Auf älteren Apple-Geräten funktioniert Apple Music leider nicht. Eine weitere Tücke: Der Zugriff kann mit maximal zehn eigenen Geräten erfolgen, allerdings ist keine Wiedergabe auf mehreren Geräten gleichzeitig möglich. Wer dennoch ein zweites Musik-Streaming mit Apple Music startet, stoppt prompt automatisch die Wiedergabe des ersten Geräts.

Apple Music Probleme per Server-Status checken

Apple Music Probleme können natürlich auch bei Releases besonders gefragter exklusiver Alben auftreten. Falls beim Start oder bei der Anmeldung von Apple Music Störungen erfolgen, bringt der Musikfreund über allestoerungen.de weitere Informationen in Erfahrung. Über diesen Dienst werden von anderen Nutzern Probleme mit Apple Music gemeldet, so dass man schnell und einfach erkennt, ob es sich um ein individuelles technisches Problem oder um eine allgemeine größere Störung beim Start von Apple Music handelt.

Apple Music Probleme Störungen
Hier werden von anderen Nutzern Probleme mit Apple Music gemeldet.

Letztere können durchaus vorkommen. Anfang 2016 gab es beispielsweise eine solche flächendeckende Störung, die eine Anmeldung der Musikfreunde bei Apple Music verhinderte. Nützlich und aussagekräftig ist zudem die Möglichkeit, im Webangebot von Apple den Server-Status von Apple Music online zu prüfen.

Apple Music Probleme Check
Der Apple Music Server-Status lässt sich online prüfen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Apple Music für Windows

Mit dem Apple Music Download den Musikstreaming-Dienst von Apple auf Windows nutzen.

Apple Music für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
2.75/5