Tipp

Ende Juni ist es soweit: Das Ashampoo Burning Studio 8 wird veröffentlicht

Oliver W. Oliver W.

Brennen ist so einfach. Die Brenn-Suite Burning Studio von Ashampoo vereint auf eleganteste Weise eine einfache Bedienung und moderne State-of-the-Art-Technologie. Ende Juni präsentiert sich der Brenn-Allrounder mit vielen neuen Funktionen, darunter auch ein Modul für Foto-Diashows und ein Modul zum Drucken und Erstellen von CD/DVD-Etiketten und -Hüllen. Im hart umkämpften Markt für Brenn-Software hat sich Ashampoo nicht nur eine Spitzenposition gesichert, sondern verzeichnet hier auch kontinuierliche Steigerungsraten. Immer mehr private Benutzer, Firmen und Organisationen entscheiden sich für das Ashampoo Burning Studio. Das Programm sammelt in der aktuellen Version 7 viele nützliche Tools unter einer einheitlichen Oberfläche. Die einfache Bedienung und die professionelle Umsetzung überzeugen viele Anwender davon, dem Programm ihr Vertrauen auszusprechen. Dateien markieren, Brennprojekt wählen, Knopf drücken: So einfach entstehen Audio-CDs, Daten-DVDs oder Videoscheiben fürs Heimkino.

Ashampoo Burning Studio 8: Release-Termin am 30. Juni 2008

Nach vielen Monaten der intensiven Entwicklungsarbeit wird das Ashampoo Burning Studio 8 am 30. Juni 2008 veröffentlicht. Und wer das Programm bislang noch nicht kennt, lädt Ende Juni die kostenlose Testversion herunter und probiert es ohne Verpflichtungen auf dem eigenen Rechner aus. Das Ashampoo Burning Studio 8 bringt wieder viele Veränderungen und Erweiterungen mit sich, so etwa eine verbesserte Performance, eine erhöhte Kompatibilität, einen Support für das Videoformat QuickTime und die Soundausgabe nun auch in der DVD-Vorschau. Neben diesen Verbesserungen wurden zusätzlich zwei neue Module entwickelt, die den Benutzern erstmals in der Version 8 zur Verfügung stehen.

Ashampoo Burning Studio 8: Foto-Diashows brennen

In der neuen Version ist es ab sofort auch möglich, Foto-Diashows auf DVD zu brennen. Bei der Zusammenstellung unterstützt das Programm alle gängigen Bildformate, darunter auch JPG, PNG, BMP, GIF und TIF. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seine Foto-Diashow zu planen und viele Übergangseffekte zu nutzen, um sie eindrucksvoller zu machen. Zur effektvollen Präsentation der Fotos kann auch der Ken-Burns-Effekt verwendet werden, der die Bilder automatisch ein- und auszoomt. Auch eine Hintergrundmusik lässt sich noch zur Show hinzufügen. Während des Editierens der Diashow lässt sich eine Vorschau auf die Show begutachten. Natürlich kann die Fotoshow zusammen mit weiteren Filmen auf eine DVD gebrannt werden.

Ashampoo Burning Studio 8: CD/DVD Etiketten und Hüllen erstellen und drucken

Mit dem neuen Etiketten Druck Modul ist es endlich kein Problem mehr, die eigenen Silberscheiben auch ansprechend zu beschriften. Sieben professionelle Design-Vorlagen helfen dem Anwender schnell und einfach dabei, imposante Hüllen und Etiketten zu erstellen. Ein eigener Assistent hilft dabei, die gewünschten Etikettenformate zu definieren. Der Editor bietet viele Werkzeuge an, um die eigenen Layout-Ideen in die Tat umzusetzen. Dabei ist es sogar möglich, Bilder, Texte und Tabellen in die Gestaltungsvorhaben einzubinden. Zur besseren Übersicht können Dateinamen und Ordnerstrukturen der gebrannten Scheiben angezeigt werden. Besonders anwenderfreundlich ist dabei, dass der Editor auch die Informationen von MP3-Dateien und die Tracklisten von Audio-CDs auslesen kann.

Ashampoo Burning Studio 8: Jetzt vorbestellen und sparen!

Ab sofort bietet Ashampoo die Möglichkeit zur Vorbestellung des neuen Ashampoo Burning Studio 8 an. Wer bis zum 30. Juni 2008 bestellt, zahlt nur einen Bruchteil des späteren Verkaufspreises in Höhe von 49,99 Euro. Erstmal die Betaversion testen? Hier gehts zum Download der Burning Studio 8 Beta.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Ashampoo Burning Studio Free

Schlichtes, aber nützliches Brennprogramm

Ashampoo Burning Studio Free
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.14.5
Leserwertung:
3.86/5