Tipp

Raumplaner für den Windows PC

Jan W. Jan W.

In Zeiten wirtschaftlicher Krisen neigt der Mensch dazu, sich in seine eigenen vier Wände zurückzuziehen und es sich dort so richtig gemütlich zu machen. Wer sich derzeit mit solchen Gedanken trägt, greift vielleicht vor der Einkaufstour zum nächsten Möbelhaus zu einem Wohnungsplaner wie dem Ashampoo Home Designer.

Ashampoo Home Designer: 3D Raumplaner

wohnungsplanerDas 3D CAD Programm hilft in erster Linie dabei, sich seine Räumlichkeiten mit der neuen Einrichtung detailliert vor Augen zu führen. Dabei legt Ashampoo Home Designer Wert auf einfache Bedienung. Dies macht sich schon beim Anlegen des Grundrisses bemerkbar. Das Grafikprogramm bietet einige gängige Gebäudeformen wie beispielsweise Rechteck, L- oder U-Form, die mit den Maßen der eigenen Wohnung versehen werden können.

Wohnung und Haus planen

wohnungsplaner2Auf dieser Grundlage berechnet der Hausplaner zunächst eine 3D Ansicht mit den Außenwänden. In dieser leeren Hülle platziert man dann per Drag&Drop; verschiedene Einrichtungsgegenstände, Boden- und Wandbeläge. Hierfür bietet Ashampoo Home Designer eine umfangreiche Bibliothek mit vorgefertigten 3D Objekten. Diese enthält zwar keine realen Artikel, dafür sind die Platzhalter frei skalierbar. Länge, Höhe und Breite der Möbel lassen sich also anhand der Maße aus dem neuen IKEA Katalog immerhin eintragen.

Wohnungsplanung am Bildschirm

wohnungsplaner3Auf diese Weise lässt sich auch ohne großes Hantieren mit Zollstock, Papier und Stift ermitteln, ob der neue Küchentisch auch wirklich in die Wohnung passt. Leider importiert der Wohnungsplaner keine Objekte aus der Bibliothek von Google SketchUp, in der sich zahlreiche Angebote namhafter Hersteller finden – beim Test stürzte das 3D CAD Programm ab. Dafür findet der Innenarchitekt in Spe in der Objektsammlung von der Balkontür bis zur Küchenrolle eine reiche Auswahl zur liebevollen Ausgestaltung seiner Wohnträume.

Raumplaner in 3D Ansicht

wohnungsplaner4Hat man dann sein zukünftiges Eigenheim mit dem Wohnungsplaner nach seiner Zufriedenheit ausgestattet, exportiert Ashampoo Home Designer die 3D Ansichten in verschiedene Dateiformate. Zur Auswahl bietet das 3D CAD Programm hier unter anderem BMP, PDF und HTML zur Veröffentlichung via Internet. Auch eine Auflistung der verwendeten Artikel stellt der Hausplaner zur Übersicht und zum Export auf. Wer seinen Entwürfen den letzten Feinschliff verleihen will, speichert die Planungen als 3D Objekt zum Import für die 3D CAD Programme des gleichen Herstellers.

Wohnung einrichten in 3D

wohnungsplaner5Fazit: Eine millimetergenaue Planung der Wohnungseinrichtung erlaubt Ashampoo Home Designer zwar nicht. Dank der 3D Texturen für Boden- und Wandbeläge und der 3D Bibliothek mit der Vielzahl an bietet der Wohnungsplaner aber einen Eindruck der späteren Wirkung der Räumlichkeiten. Das so genannte Raytracing für Lichteffekte und Schattenwürfe sorgen für realitätsnahe Abbilder der Wohnungsplanung.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Ashampoo Home Designer Pro

Das Traumhaus eigenständig kreieren und möblieren

Ashampoo Home Designer Pro
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.1
Leserwertung:
3.32/5