Tipp

Autostart Menü erstellen für CD, DVD & USB Stick

Oliver W. Oliver W.

Mit dem "Autoplay Menu Designer" erstellt man das ganz eigene Menü für selbstgebrannte CDs, DVDs und sogar USB Sticks. Bei aktiviertem Autostart für Wechselmedien startet das so erstellte Menü vollautomatisch nach dem Einlegen des Mediums. Von diesem Menü aus lassen sich z.B. Programme oder Filme starten, Musikstücke oder Fotos wählen, Webseiten öffnen, oder eben alles zusammen. Auch Anleitungen oder Präsentationen lassen sich mit dem Menu Designer umsetzen. Dabei sind für die Kreation der professionell gestyleten Menüs keinerlei Fachkenntnisse oder grafische Begabung nötig, es stehen eine ganze Latte an Layout-Vorlagen, Grafiken und Buttons zur Vergügung. Selbige können ganz einfach visuell per Drag'n'Drop arrangiert und so das eigene Menü zusammengeschraubt werden, ohne sich über komplizierte Strukturen Gedanken machen zu müssen. Doch auch weit verzweigte Menüstrukturen lassen sich, dank unbegrenzter Anzahl der Menü-Seiten, bei Bedarf realisieren. Als Software-Entwickler kann man auf diese Weise auch bspw. eine Installation-CDs für die eigene Software erstellen. 10

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Ashampoo MyAutoplay Menu

Autoplay-Discs und Speichersticks mit Menüs ganz ohne Programmierkenntnisse

Ashampoo MyAutoplay Menu
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.5
Leserwertung:
4.33/5