Tipp

Webradio aufnehmen mit dem DSL-Magazin Radiotracker

Oliver W. Oliver W.

Die neue Version des DSL-Magazin Radiotrackers bietet eine verbesserte Filterfunktion, außerdem wurde das Anlegen und Auswählen eigener Favoriten vereinfacht, verspricht der Softwarehersteller RapidSolutions. Das Herunterladen des Audials Radiotracker ist in weniger Sekunden erledigt und bringt unendlich viel Radiospaß mit sich.

Die Version 1.4 des "DSL-Magazin Radiotrackers" bietet nun die Möglichkeit, vollautomatisch Musik von bis zu 8.000 Internet-Radiosendern aufzunehmen. Nach dem "Drag & Drop"-Prinzip kann der User Sender aus einer Liste auswählen und durch Ziehen und Ablegen im Aufnahmefenster aktivieren. Das Anlegen und Auswählen eigener Favoriten wurde laut dem Softwarehersteller RapidSolutions ebenfalls vereinfacht. Neu sei auch die Möglichkeit des selektiven Abspeicherns der bevorzugten Interpreten durch eine verbesserte Filterfunktion. Statt in 19 unterteilt der Tracker die 8.000 Sender nun in 77 Musik-Genres.

Als Alternative zu illegalen Tauschbörsen und zum Online-Musikkauf können mit dem Radiotracker über einen DSL-Internetzugang innerhalb weniger Stunden oder Tage mehrere hundert oder gar tausend Musikstücke im MP3-Format aufgezeichnet werden. Ohne Kopierschutzmechanismen können die Titel anschließend auf handelsüblichen MP3-Playern oder direkt am PC abgespielt werden - und das natürlich völlig legal.

Eine kostenlose Testversion des "DSL-Magazin Radiotrackers", mit der sich 25 Titel aufzeichnen lassen, kann unter dem unten angegebenen Link heruntergeladen werden. Eine Registrierung für die Standard-Vollversion der Software kostet 14,90 Euro, der Preis für die Premium-Version beträgt 19,99 Euro.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Audials Radiotracker

Musikdetektiv für die komfortable Erweiterung der MP3-Sammlung

Audials Radiotracker
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.0.62100
Leserwertung:
4.17/5