Tipp

Dateien sicher verschlüsseln mittels Steganographie

Jan W. Jan W.

Secret Layer verschlüsselt sensible Daten mittels so genannter Steganographie. Dieses Verfahren versteckt Informationen unauffällig in Bildern verschiedener Dateiformate.

Dateien verschlüsseln mittels Steganographie

Dank dieses Verfahrens fällt schon beim Versand verschlüsselter Dateien kaum auf, dass hier ein Transfer wichtiger Daten stattfindet. Ohne den Einsatz des Secret Layer beim Empfänger wird die Decodierung der Informationen erheblich erschwert, wenn nicht gar unmöglich gemacht.

Windows Dateien verschlüsseln mittels Steganographie

Secret Layer versteckt die gewünschten Angaben so in den Bildern, dass die Farbe einzelner Pixel nur minimal verändert wird. Greift nun ein Unbefugter das Foto ab oder landet beispielsweise eine Email versehentlich beim falschen Adressaten, weiß dieser vermutlich nicht einmal, dass ihm Datne in die Hände gefallen sind, die ihn nichts angehen.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Benutzernamen und einen Freischaltcode enthält. Klicken Sie nach dem ersten Programmstart auf Register und fügen Sie diese Angaben in die dafür vorgesehenen Datenfelder ein, danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für das Funktionieren der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. secretlayer2

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

BitDefender Chat Encryption

Verschlüsselung für Instant-Messenger-Nachrichten

BitDefender Chat Encryption
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Sprache:
Deutsch
Version:
2009
Leserwertung:
0/5