Tipp

Blau.de aufladen: So klappt´s manuell & automatisch

Maria S. Maria S.

Wer ein Prepaid-Tarif nutzt, sollte sein Guthaben im Blick behalten. Hier erfahren, welche Optionen man hat, um sein Guthaben bei Blau.de aufladen und weiterquasseln zu können!

Der Mobilfunkdiscounter Blau.de bietet sowohl verschiedene Prepaid Angebote als auch Tarife mit Vertragsbindung an. Beide Varianten können mit dem Download der Blau App komfortabel verwaltet und kontrolliert werden. Wer sich für die Prepaid-Version entscheidet, muss allerdings früher oder später sein Guthaben aufladen. Dafür bietet der Mobilfunkanbieter eine Reihe von Optionen an.

Blau.de aufladen
Guthaben bei Blau.de aufladen - manuell oder automatisch

Guthaben bei Blau.de aufladen: automatisch vs. manuell

Grundsätzlich unterscheidet Blau.de zwischen dem manuellen Aufladen und dem automatischen. Wer immer manuell auflädt, behält die Kosten stets im Überblick. Allerdings hat das automatische Aufladen den Vorteil, dass man damit keinen Aufwand mehr hat. Wofür man sich entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen – zumal man die Einstellungen auch jederzeit und ganz bequem wieder ändern kann.

Guthaben bei Blau.de manuell aufladen

Eine Möglichkeit, an neues Guthaben zu kommen, ist das manuelle Aufladen. Glücklicherweise klappt das mit wenigen Schritten. Außerdem steht der gebuchte Wert innerhalb weniger Minuten (meist spätestens nach einer viertel Stunde) zur Verfügung. Möglich ist das auf manuelle Aufladen auf drei Wegen:

1. Guthaben aufstocken mit Aufladekarten:

Die Aufladekarten sind in diversen Shops, Tankstellen oder in O2-Geschäften erhältlich. Der Nutzer kann sich zwischen den Werten: 15, 25 und 30 Euro entscheiden. Die Bons enthalten einen mehrstelligen Code, den man über diese vier Möglichkeiten kostenlos einlösen kann:

  • Via App
  • Im Online-Bereich
  • Über die Smartphone-Kurzwahl: 1158
  • SMS mit dem Code an die 23000

Blau.de aufladen online
Im Kontobereich online das Guthaben aufladen

2. Aufladen via App oder Online-Bereich:

Darüber hinaus kann der Nutzer mit wenigen Klicks über die Blau App oder den Online-Kundenbereich sein Guthaben bei Blau.de aufladen. Voraussetzung hierfür ist, dass eine Bankverbindung bzw. Kreditkarte im Kontobereich hinterlegt ist. Der Betrag kann frei bestimmt werden. Wer seine Rufnummernübertragung aktiviert hat, kann über die Kurzwahl 1158 eine Direktaufladung veranlassen.

Einschränkung: Das Guthaben darf den Wert von 200 Euro nicht überschreiten.

3. Überweisung und Geldautomat:

Eine dritte, aber weniger praktische Variante ist das Aufladen via Überweisung auf das Blau.de-Konto. Bis das Geld dann aber da ist, dauert es rund 5 Tage – ein schneller Zugriff bleibt einem also verwehrt.

Das sind die Kontodaten:

  • Empfänger: blau Mobilfunk GmbH
  • Kontonummer: 1590900
  • BLZ: 47840065
  • IBAN: DE96 4784 0065 0159 0900 00
  • BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX
  • Bank: Commerzbank Gütersloh
  • Verwendungszweck: Rufnummer angeben

Automatisches Aufladen bei Blau.de

Viel komfortabler ist hingegen, wenn man sich gar nicht mehr darum kümmern muss, dass man Guthaben besitzt. So können Kunden ganz automatisch das Guthaben bei Blau.de aufladen lassen. Die Einrichtung wird über das Kundenkonto online einmalig durchgeführt.

Blau.de aufladen automatisch
Im Kontobereich kann das automatische Aufladen festgelegt werden
Diese zwei Varianten gibt es:

  • a) Man legt einen beliebigen Wert fest, der nicht unterschritten werden darf, und das Guthaben wird dann automatisch aufgestockt.
  • b) Der Nutzer kann bestimmen, dass ein bestimmter Wert monatlich (immer zum 1. des Monats) auf das Konto überwiesen werden soll.

Ob sich eine Allnet Flat beim Anbieter bau.de lohnt, versucht der folgende Clip zu erhellen:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Blau App

Praktische Smartphone App für alle Blau.de Kunden

Blau App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0.1
Leserwertung:
0/5