Tipp

Bilder zum Muttertag: Blumen via Email oder WhatsApp

Natalia P. Natalia P.

Bilder zum Muttertag haben in vielen Haushalten eine lange Tradition. Doch mit zunehmendem Alter und Abstand werden sie immer öfter digital versendet. Hier gibt es eine Auswahl an passenden Motiven!

In der Bilddatenbank findet jeder das passende Bild zum Muttertag. Und alle können kostenlos herunterladen auf Facebook gepostet oder via WhatsApp oder E-Mail verschickt werden. Wer es nicht ganz so schnöde mag, kann die Bilder als Grundlage für eigene Karten verwenden und sie mit dem passenden Spruch zum Muttertag versehen.

Bilder zum Muttertag: Blume statt Buntstiftzeichnung

Was als Kind noch richtig süß war und manchmal Freudentränen in die Augen trieb, funktioniert bei Erwachsenen nicht mehr ganz so gut. Nur wer sich seiner herausragenden Talente ganz sicher ist, kann seiner Mutter mit selbstgemalten Bildern eine Freude machen. Alle anderen sollten lieber zu alternativen Muttertags-Geschenken greifen oder auf professionell gemachte Bilder setzen.

Im Blumenbilder Download bekommen User 25 verschiedene Motive, die per WhatsApp oder E-Mail verschickt werden können. Die Auswahl reicht von schönen Rosen bis hin zu einem Feld voller Sonnenblumen. Unter den geschmackvollen Motiven findet sich mit großer Sicherheit auch Muttis Lieblingsblume. Und falls man diese nicht kennt oder wiederfindet, wählt man einfach ein anderes Motiv. Unter den Blumenbildern sind beinahe alle Farben sowie Blütenvarianten vertreten und jedes einzelne von ihnen wird der Empfängerin große Freude machen.

Bilder zum Muttertag
Eines der 25 Bilder zum Muttertag.

Blumenbilder als Grundlage selbst gemachter Karten

Man kann die blumigen Bilder zum Muttertag als alleinstehende Grüße oder als Anhang zu einem lieben und persönlichen Text verschicken. Doch wer auf die Bastelerfahrung seiner Kindheit zurückgreifen möchte, nimmt die farbenfrohen Fotos als Grundlage für selbst gemachte Karten.

Mit einer Vielzahl an Bildbearbeitungsprogrammen können Nutzer die schönen Bilder um eigene Sprüche oder bekannte Gedichte erweitern. Wer eine alte Kindererinnerung mit seiner Mutter in den Mittelpunkt stellt, schafft so einen ganz persönlichen Gruß.

Die fertigen Karten lassen sich dann als schöne Überraschung per E-Mail oder WhatsApp verschicken. Wer es moderner mag, postet das Bildchen auf der Facebook Pinnwand seiner Mutter, doch diese sind kein wirklicher Ersatz für echte Postkarten. Kommen die Grüße ausgedruckt und auf dem Postweg, schmücken sie das Zimmer auch Monate später mit ihrer unvergänglichen Blütenpracht.

Bilder zum Muttertag Rose
Rote Rosen sind seit dem Altertum als Symbol der Liebe

Alternative zum Blumenversand

Nicht immer sind Bilder zum Muttertag die erste Wahl der Schenkenden. Für viele ist der klassische Blumenstrauß das ideale Geschenk zum Muttertag. Zwar kann man heute problemlos Blumen online bestellen, doch diese haben manchmal ihre Tücken.

Bei allergischen Eltern werden organische Blumen nicht nur für Freude, sondern auch für echte Irritation sorgen. Und wer bei einem echten Strauß sicher gehen möchte, dass die Aufmerksamkeit direkt am Muttertag ankommt, muss durch den Sonntagszuschlag mit extrem hohen Lieferkosten rechnen. Ist man gar in verschiedenen Ländern, wird so eine Lieferung exorbitant teuer oder gar unmöglich.

Digitale Blumenbilder sind dagegen allergenfrei, kostenlos, unvergänglich und kommen garantiert pünktlich an.

Bilder zum Muttertag Blüten
Orchideen gelten als Königin der Blumen.

Wer noch Ideen und Inspirationen sucht, wie man Karten zum Muttertag gestalten kann, sollte sich das folgende Video ansehen:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Blumenbilder

Blütenpracht Auswahl für blumige Grüße zum Verschicken

Blumenbilder
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2015
Leserwertung:
5/5