News

Bugfix-Release 36.0.1 von Firefox erschienen

Rainer W. Rainer W.

Mozilla veröffentlicht mit dem Firefox 36.0.1 Bugfix-Release eine aktualisierte Browser-Fassung, die diverse Probleme behebt und Fehler schließt. Mehr dazu hier!

Firefox 36.0.1 Bugfix-Release beseitigt einige Schwachstellen

Erst kürzlich erschien Mozilla Firefox 36 mit einer neuen HTTP/2-Unterstützung und optimierten Sync-Features. So ganz ausgereift war das Ganze anscheinend nicht, da Mozilla nun schnell das Bugfix-Release 36.0.1 hinterher schiebt. Dieses schließt eine ganze Reihe von Fehlern der Vorgängerversion. Unser Tipp: Mozilla Firefox kostenlos herunterladen

Abstürze des Browsers sind behoben

Behoben wird unter anderem ein lästiger Fehler, der immer wieder zum Absturz des Webbrowsers führte. Wer zusätzlich das Microsoft Enhanced Mitigation Experience Toolkit installiert hatte, musste ebenfalls Abstürze in Kauf nehmen, die nun laut Mozilla Vergangenheit sein sollen.

Firefox 36.0.1 Bugfix-Release

Remote-Funktion wieder an Bord

Die Druck-Funktion von Firefox wurde optimiert. In puncto Sicherheit hat Mozilla ebenfalls nachgebessert. Hier wurden unter anderem ein bedenkliches WebGL-Speicherleck geschlossen. Überraschenderweise ist nun die in Firefox 36 entfernte Remote-Feature wieder an Bord.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5