Tipp

Anleitung: Firefox installieren

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Den Browser Firefox installieren kann jeder dank der vorliegenden Anleitung. Jetzt informieren und schlau wie ein Fuchs im Internet surfen. Der Internetbrowser Firefox ist nicht nur in Deutschland unter den Internetnutzern sehr beliebt. Mit dem Browser von Mozilla verfügt der Nutzer über einen schnellen Aufbau von Webseiten und kann auf viele Einstellungsmöglichkeiten zurückgreifen. Firefox zu installieren ist in wenigen einfachen Schritten möglich und erleichtert das Surfen im Internet.

Das Ziel: Firefox installieren

Das Ziel dieser Anleitung besteht darin, dem Leser verständlich aufzuzeigen, wie Firefox in wenigen Schritten auf einem Laptop oder einem Computer installiert werden kann. Der Mozilla Firefox Download ist kostenlos. Nach der erfolgreichen Installation wird sich das Surfen im Internet einfacher gestalten und der Nutzer verfügt über viele zusätzliche Möglichkeiten.

Firefox installieren
" class="pull-left

Diese Voraussetzungen bestehen für eine erfolgreiche Installation

Soll Firefox auf einem Computer oder Laptop installiert werden, sollte ein Internetzugang zur Verfügung stehen. Darüber hinaus ist das Betriebssystem von Belang. Firefox lässt sich auf neueren Betriebssystemen wie Windows XP, Windows 7 oder Macintosh installieren. Bei älteren Versionen kann es allerdings zu Problemen bei der Installation kommen. Öffnet der Nutzer viele Internetseiten gleichzeitig, sollte zudem ausreichend Arbeitsspeicher vorhanden sein, da der Aufbau einer Webseite andernfalls lange dauern kann.

Firefox installieren Einstellungen
" class="pull-left

Das richtige Vorgehen bei der Installation des neuen Browsers

Um Firefox zu installieren, sind lediglich ein paar simple Schritte vonnöten: 1. Schritt: Zu Beginn sollte die Download-Seite von Firefox mit einem beliebigen Browser geöffnet werden. Hier wird die passende Version zur Installation automatisch vorgeschlagen. Diese wird anhand des installierten Betriebssystems und der Nutzersprache ermittelt. Es ist außerdem möglich, die bevorzugte Version manuell auszuwählen. Nachdem eine Version ausgewählt worden ist, erscheint auf der Internetseite eine grüne Schaltfläche, die angeklickt werden muss, um die Datei herunterzuladen. Nach dem Herunterladen kann die Datei direkt angeklickt werden, damit die Installation von Firefox sofort beginnen kann. Andernfalls befindet sich die Datei im vorgesehenen Download-Ordner. 2. Schritt: Nachdem die Installationsdatei angeklickt wurde, erscheint unter dem Betriebssystem Windows eine Sicherheitswarnung. Hier sollte der Firma Mozilla vertraut werden und mit "Ja" zugestimmt werden. Außerdem empfiehlt es sich, andere Programme vor der Installation von Firefox zu schließen, da das Installieren andernfalls länger dauern kann. 3. Schritt: Der Nutzer wird nun mit einem Willkommensfenster begrüßt. Um fortzufahren, klickt man auf die Option "Installieren". 4. Schritt: Die Installation kann einige Minuten dauern. Sollten keine unerwarteten Probleme bei der Installation auftauchen, kann der Browser mit einem Doppelklick auf das Symbol gestartet werden. Unter den "Einstellungen" können viele Optionen verändert werden, damit jeder Nutzer seine Lieblingsseinstellungen vornehmen kann.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5