Tipp

Ausgefuchst: Kostenlose Firefox 4 Extensions

Jan W. Jan W.

Seit einigen Tagen steht er zum Download bereit: Der neue Firefox 4. Wie auch schon ihre Vorgänger spielt die aktuelle Browser-Version ihre Vorzüge erst so richtig in Verbindung mit Erweiterungen aus. Wir haben sie, die praktischen Firefox 4 Extensions.

Grafik-Rendering in Firefox 4 optimieren

Ein Highlight von Firefox 4 ist ohne Frage das GPU-Rendering. Sofern es die Grafikkarte unterstützt, bezieht Firefox beim Aufbau von Internet-Seiten Ressourcen des Grafikprozessors (GPU) mit ein. Das Resultat ist ein schnellerer Seitenaufbau. Bei vielen Nutzern sorgt das optimierte Rendering jedoch für eine unscharfe Schrift. Anstatt das GPU-Rendering abzuschalten, optimiert man es mit dem Anti-Aliasing-Tuner. Die Freeware-Extension lässt den Anwender Kontrast- und ClearType-Level konfigurieren sowie den Anti-Aliasing-Mode wählen. Die Einstellungen vergibt man separat für große und kleine Schriftarten. Download Anti-Aliasing Tuner

Firefox 4 blockiert schädliche Skripte

NoScript LogoEin alter und beliebter Bekannter wurde ebenfalls für Firefox 4 fit gemacht: NoScript. Javascript-Code und andere Web-Technologien sind die größten Einfallstore für Malware. In vielen Fällen reicht schon der Aufruf einer infizierten Website aus, um sich unliebsame Würmer und anderes Gesindel auf den PC zu holen. NoScript setzt eine Schranke zwischen den PC und die Website und blockiert auf Knopfdruck jedwede Scripting-Unterstützung für bestimmte Websites. Man muss nicht mehr Javascript global ein- oder ausschalten, sondern führt bequem eine Whitelist von sicheren Websites. In der Grundkonfiguration deaktiviert NoScript interaktiven Code für alle Websites, die Unterstützung muss für jede Domain einzeln freigeschaltet werden. Auch wenn man sich erst einmal an die vermehrten Freigabe-Klicks gewöhnen muss, so hebt NoScript die Surf-Sicherheit doch beträchtlich an. **Download NoScript**

Firefox 4 Buttons und Leisten verschieben

Mit Wechsel auf die Vierer-Version von Firefox gingen auch kosmetische Änderungen einher. So stellt der Firefox-Button einen zentralen Startpunkt dar, über den sich die wichtigsten Browser-Funktionen erreichen lassen – ähnlich dem Startbutton unter Windows. Wer sich erst einmal an den Startknopf gewöhnt hat, wird schnell seine Vorzüge schätzen lernen. Firefox 4 UI Fixer hebt den Komfort jedoch noch ein Stückchen weiter an: Die Erweiterung ermöglicht es, neben dem Firefox-Button auch die Status-Bar-Icons zu verschieben. Zudem blendet der Firefox-Tuner die "Neue Tab"-Option im Tab-Kontextmenü ein. **Download Firefox 4 UI Fixer**

Aufgaben schneller ausführen in Firefox 4

DragIt LogoSurfen beschränkt sich heute nicht mehr nur auf den Aufruf von URLs und dem Folgen von Links. Man markiert Texte und kopiert sie in die Zwischenablage, speichert Bilder und arbeitet mit externen Programmen zusammen. In der Regel erfordern komplizierte Arbeitsvorgänge jedoch auch eine Vielzahl von Klicks. Nicht so mit DragIt. Es führt Aufgaben wie Suchanfragen und "Speichern als" via Mausgesten aus. In der Praxis kann dies bedeuten, dass man einen Text markiert und die Maus mit gedrückte linker Maustaste nach rechts zieht und schon führt Firefox eine Suchanfrage mit dem markierten Begriff durch. Oder man zieht ein Bild bei gedrückte Maustaste nach oben und dann nach links, um die Grafik in einem vorgegebenen Verzeichnis zu speichern. DragIt stellt ein äußerst mächtiges Instrument zur Vereinfachung von komplizierten Arbeitsschritten zur Verfügung, mit dem man eine Menge Zeit einspart **Download DragIt**

Firefox 4 Add-On Manager speckt ab

Firefox 4 erscheint deutlich schlanker als sein Vorgänger. Ausgeblendete Statusleisten sind hierbei nur ein Aspekt. Dass in dieser Hinsicht aber noch mehr möglich ist, macht auf einfache und doch effektive Weise Slim Add-on Manager deutlich. Es verringert die Zeilenhöhe im Add-on Manager, damit mehr Einträge eingeblendet werden können. Bei Klick auf das entsprechende Add-On erscheint es wieder in der ursprünglichen Größe. Eine kleine Extension mit eingebautem "Oho"-Effekt. **Download Slim Add-on Manager**

Weitere Infos zu Firefox 4

Sie sind noch nicht umgestiegen und wollen sich erst einmal informieren? In einem separaten Beitrag erklären wir die wichtigsten Neuheiten in Firefox 4 und alles Wissenswerte für den Umstieg.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5