Tipp

Bei Mozilla Firefox Lesezeichen sichern

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Ein Mozilla Firefox Lesezeichen dient dazu, seine Lieblingsseiten zu markieren, um sie immer wieder aufrufen. Wie das gelingt, erfährt man hier. Mozilla Firefox ist einer der bekanntesten Browser in Deutschland und bietet seinen Nutzern zahlreiche Funktionen, die ein einfaches, sicheres und anonymes Surfen garantieren. Eine Funktion davon ist bei** Firefox ein Lesezeichen zu sichern**.

Schnell und sicher auf der Lieblingsseite — bei Firefox Lesezeichen sichern

Jeder kennt es: Man öffnet den Browser und möchte auf seine Lieblingsseite. Diese wird vom Nutzer fast jeden Tag besucht, um sich Informationen zu beschaffen oder einfach zu entspannen. Mit dem Mozilla Firefox Download können Lesezeichen für diese Internetseiten generiert und abgespeichert werden. Das beschleunigt den Prozess, die Seite aufzubauen und lässt auch im Internetbrowser eine gewisse Ordnung vorherrschen. So kann man bequem seine Internetseiten nach Bedarf und Anzahl der Aufrufe sortieren und hat die Lieblings-Homepage immer griffbereit.

Voraussetzungen

Um Lesezeichen im Browser abspeichern zu können, muss die Software von Mozilla Firefox installiert werden. Außerdem sollte eine Internetverbindung bestehen und genügend Speicherplatz auf der Festplatte verfügbar sein, um die Firefox Lesezeichen auch sichern zu können.

So gelingt es

Mit Lesezeichen kann man Verknüpfungen zu Webseiten setzen, die häufig besucht werden. Doch nicht nur das: Auch das Verwalten der Lesezeichen will gelernt sein. 1. Schritt: Der Nutzer muss den Browser öffnen und die Lieblingsseite aufrufen. Danach wählt er das Stern-Symbol am Rand der Adressleiste aus. Mozilla firefox lesezeichen 1 Dieses wird sich mit gelber oder blauer Farbe füllen und legt das Lesezeichen in den Ordner "Unsortierte Lesezeichen" ab. 2. Schritt: Das Lesezeichen ist nun zunächst einmal gespeichert und kann fortan abgerufen werden. Auch eine Überarbeitung ist möglich. Dafür klickt man erneut auf das Stern-Symbol, um das Fenster "Dieses Lesezeichen bearbeiten" zu öffnen. In dem sich öffnenden Fenster können nun etwaige Details zu dem ausgewählten Lesezeichen bearbeitet werden. Zum Beispiel können die Namen, die zu speichernden Ordner und die Schlagwörter verändert werden. Danach müssen die Veränderungen über den Button "Fertig" bestätigt werden. 3. Schritt: Mit dem Webbrowser Firefox ein Lesezeichen zu sichern, ist relativ einfach. Auch die Verwaltung geht kinderleicht von der Hand. In der Symbolleiste werden unter der Option "Lesezeichen" alle gespeicherten Webseiten aufgelistet. Mozilla Firefox Lesezeichen 2.1 Zudem können diese hier auch bearbeitet oder wieder gelöscht werden. Das ist kinderleicht und von jedem zu bewerkstelligen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5