Tipp

Downloads anzeigen: So geht’s in den gängigen Browsern

Anna K. Anna K.

Wer sich seine Downloads anzeigen lassen möchte, kann das über den Browser oder über den Dateiexplorer. Hier erfahren, wo sich die heruntergeladenen Dateien in Firefox, Chrome & Co. zu verstecken!

Wo ist jetzt die heruntergeladene Software nochmal? Auf dem Desktop ist sie nicht zu entdecken? Oftmals verschwinden heruntergeladene Dateien im Nirwana – allerdings nur scheinbar. Mit diesen vier Varianten lassen sich auch die verrücktesten Speicherorte ausfindig machen und verloren geglaubte Downloads wiederfinden. Und so spürt man nach dem Download von Firefox, Chrome oder im Internet Explorer die gesuchten Elemente auf:

Global auf dem PC Downloads anzeigen lassen

Für jeden Browser kann der Ort, an dem heruntergeladene Dateien abgelegt werden, vorab festgelegt werden. Voreingestellt ist zumeist der Ordner Downloads. Dieser lässt sich in den meisten Fällen ganz leicht über den Dateiexplorer unter der Option Dieser PC finden. Alternativ kann man den Download auch über die Suchfunktion aufspüren, allerdings nur, wenn man die korrekte Bezeichnung noch parat hat. Eine dritte – und auch die schnellste – Variante ist der Aufruf der heruntergeladenen Datei aus dem jeweiligen Browser heraus.

So funktioniert's in Chrome

Wer es schnell mag, mag Chrome. Und wer sich schnell seine Downloads anzeigen lassen möchte, macht das direkt aus dem Google Browser heraus. Dazu klickt man auf das Symbol mit den drei Strichen auf der rechten Seite neben dem Adressfeld für die URL. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Hauptmenü und hier findet sich als vierter Punkt die Option Downloads. Wählt man diese, erhält man eine chronologische Übersicht aller heruntergeladenen Elemente und kann diese direkt aufrufen, sofern ihr Speicherort nicht verändert oder sie gar gelöscht wurden. Noch schneller geht das Prozedere übrigens mit der Tastenkombination Strg+J.

Downloads anzeigen
In Chrome Downloads anzeigen.

Downloads in Firefox aufspüren

Die Tastenkombination Strg+J funktioniert auch in Mozilla Firefox. Alternativ kann man sich die Downloads anzeigen lassen, indem man auf das Icon mit dem nach unten zeigenden Pfeil klickt. In dem sich öffnenden Fenster können nun entweder die letzten Downloads oder die komplette Historie der heruntergeladenen Dateien aufgerufen werden. Mit Doppelklick auf die gewünschte Datei kann diese dann aus dem Mozilla-Browser heraus geöffnet werden.

Downloads anzeigen Firefox
So klappt's in Firefox.

So wird im Internet Explorer auf Downloads zugegriffen

Auch hier geht’s am flottesten mit Strg+J. Wahlweise kann man auf das kleine Zahnrädchen oben rechts klicken. Wie auch in Chrome oder Firefox wird so das Hauptmenü aufgerufen. Etwa in dessen Mitte findet sich die Option Downloads anzeigen. Sehr übersichtlich zeigt der Browser gleich den Speicherort an. So findet man auch Dateien in den obskursten Ordnern problemlos wieder.

Downloads anzeigen Internet Explorer
Heruntergeladene Dateien im Internetexplorer finden.

Downloads in Edge anzeigen

Microsoft Edge ist der Nachfolger des Internet Explorers und der Standardbrowser für Windows 10. Auch mit diesem Tool lässt sich problemlos eine Übersicht der Downloads anzeigen. Dazu muss lediglich auf das Symbol mit den drei waagerechten Balken geklickt werden. Unter diesem sogenannten Hub-Symbol finden sich neben den Favoriten, der Leseliste und dem Surfverlauf auch die Downloads – symbolisiert durch einen nach unten zeigenden Pfeil. Im Anschluss öffnet sich eine Übersicht aller abgeschlossenen und noch laufenden Downloads. – Aber (wie bei allen anderen Browsern bereits erwähnt) auch unter Edge lassen sich alle heruntergeladenen Dateien mit dem Shortcut Strg+J aufrufen.

Downloads anzeigen Edge
Unter dem Hub-Symbol findet man alle Downloads. (Bild: Microsoft.)

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5