Tipp

Firefox 3.5 - Download der finalen Version freigegeben

Oliver W. Oliver W.

Nach vier Betaversionen und drei Release Candidates ist es endlich soweit: Mozilla veröffentlichte soeben den neuesten Mozilla Firefox zum Download und nennt ihn stolz "Den schnellsten Firefox aller Zeiten". Und die Browserschlacht geht weiter. Das Rennen um die Veröfentlichung konnte Mozilla zwar nicht für sich entscheiden, hier hatten sowohl Microsoft mit dem IE8, als auch Apple mit Safari 4 die Nase vorn, doch das Warten hat sich gelohnt.

Verbesserungen & neue Funktionen in Firefox 3.5

Beim Geolocating oder "standortbezogenen Surfen" übermittelt Firefox (auf Wunsch) Daten zur eigenen Position und ermöglicht so bspw. beim mobilen Surfen in einer fremden Stadt das Auffinden einer nahegelegenen Tankstelle o.ä. Wie man dem Geolocating datenschutztechnisch gegenüber stehen mag bleibt jedem selbst überlassen, daher kann man die Funktion auch deaktivieren ;) firefox3_mit-freewareDie intelligente Adressleiste wurde verbessert. Dieses praktische Feature, das in Version 3.0 Einzug in den Feuerfuchs hielt, schlägt bereits beim Tippen in der Adresszeile themenrelevante Webseiten vor. Da die Ergebnisse zwar hilfreich, aber mitunter einfach etwas zu viel waren, wurde diese Funktion nun überarbeitet und verspricht noch mehr Komfort. Und wenn der Browser mal abstürzt? Dann hilft die Wiederherstellung der zuletzt geöffneten Tabs. Auch diese ist nicht wirklich neu, wurde aber verbessert und stellt nun zuverlässiger geöffnete Tabs, Downloads usw. wieder her. Ausserdem bringt der Neue einen Privaten Modus. Dieser ermöglicht es, absolut ohne das Hinterlassen von Spuren auf dem PC zu surfen. Dazu muss der Privat-Modus aktiviert werden, und schon kanns losgehen.

Firefox 3.5 wird schneller

Die augenscheinlichen Änderungen sind zwar immer die, die ins Auge fallen und primäres Interesse erhaschen, allerdings gibt es noch eine ganze Reihe an Änderungen im Motorraum, die Firefox 3.5 einige PS mehr bescheren als noch in der Vorgängerversion. Die stolz aus dem Hause Mozilla publizierten Daten versprechen die doppelte Geschwindigkeit wie in der 3er Version und gleich Faktor zehn gegenüber der 2.x. Skeptisch? Auch bei kritischer Beäugung solcher Herstellerdaten lässt sich sagen, dass die neue Java-Engine Tracemonkey definitiv einen ordentlichen Geschwindigkeitszuwachs bringen wird, und der aller langsamste Browser ist der Firefox 3.x ja auch schon nicht. Gerade bei den immer aktueller werdenden Web Applications wird sich die Optimierung, wie auch die Integration weiterer aktueller Webstandards, erheblich bemerkbar machen, denn wenn das Öffnen einer Webseite mal einen Moment dauert, so muss das nicht immer nur am Browser liegen..

Download Firefox 3.5

Der Mozilla Firefox Download in der finalen Version wiegt ca. 7 MB und steht ab sofort bereit.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5