Tipp

Firefox Hintergrundfarbe ändern

Rainer W. Rainer W.

Im neuesten Download von Mozilla Firefox werden Bilder über das Menü "Grafik anzeigen" mit dunklem Hintergrund angezeigt. Für Weißliebhaber ist das eine herbe Umstellung. Mit zwei Methoden holen Sie sich die alte Hintergrundfarbe zurück.

Extension ändert Firefox Hintergrundfarbe (Windows XP/Vista/7)

Die erste Möglichkeit besteht darin, die Hintergrundfarbe mit der Firefox-Extension Old Default Image Style zu ändern. Old Default Image Style

  • Laden Sie sich Old Default Image Style herunter und installieren die Extension.

  • Ab sofort zeigt Firefox Grafiken mit einem weißen Hintergrund an. In den Optionen von Old Default Image Style legen Sie zudem eine benutzerdefinierte Hintergrundfarbe und eine Farbe für den Fehlertext fest. Zudem kann hier das Bild zentriert und ohne Rand dargestellt werden.

Firefox Hintergrundfarbe ändern mit Config-Eingriff (Windows 7)

Auch für die Bastler unter den Firefox-Fans haben wir einen entsprechenden Griff parat, der jedoch ein paar Klicks mehr erfordert. Hinweis: Eventuell müssen Sie zuerst geschützte Systemdateien einblenden. Rufen Sie dazu mit Strg + E den Windows Explorer auf, klicken auf Organisieren und anschließend Ordner- und Suchoptionen. Wechseln Sie zum Registerreiter Ansicht und entfernen das Häkchen vor Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen). Zudem aktivieren Sie unter "Versteckte Dateien und Ordner" Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen. Übernehmen Sie die Änderungen mit OK. UserContent.css

  • Zuerst müssen Sie die zu Firefox gehörige UserContent.css ausfindig machen und öffnen. Unter Windows 7 ist sie unter C:\Users_Admin_\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles_o8xvb0k1_.default\chrome zu finden (sollte der Ordner "chrome" nicht existieren, so legen Sie ihn an) Admin ist der Name Ihres Benutzerkontos und bei 08xvb0k1 handelt es sich um eine zufällig generierte Zeichenfolge, die vom Beispiel abweichen kann. Den entsprechenden Ordner machen Sie an der Endung .default ausfindig.

  • Falls die Datei nicht existieren sollte, öffnen Sie den Texteditor und speichern das Dokument als UserContent.css ab. Füllen Sie das Dokument mit den unten angegebenen Zeilen. Falls die UserContent.css vorhanden ist, so öffnen Sie die Datei und fügen ebenfalls die unteren Zeilen ein. @namespace url(http://www.w3.org/1999/xhtml); @-moz-document regexp("((.*\\.(png|apng|jpg|jpeg|gif|tiff|bmp))|(^data:image\/.*))(\?([^#]*))?(#(.*))?") { html > body { background-color: #ffffff !important; } html > body > img:only-child { box-shadow: none !important; margin: 0 !important; } } #ffffff steht in diesem Zusammenhang für eine weiße Hintergrundfarbe. Selbstverständlich können Sie auch einen beliebigen anderen HTML-Farbcode verwenden. Bei der Bestimmung hilft die Freeware g3Lupe. Durch Löschen der Zeile "margin: 0 !important;" wird das Bild zentriert. Firefox Hintergrundfarbe Weiß

  • Schließen Sie das Dokument und speichern die Änderungen. Wer sich die Änderungen an der UserContent.css nicht zutraut, geht mit der Extension-Methode auf Nummer Sicher. Sie kommen auf jeden Fall zu Ihrem gewohnten weißen (oder andersfarbigem) Hintergrund.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5