Tipp

Firefox will ins Guinessbuch (UPDATE)

Oliver W. Oliver W.

Mozilla.org hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Man will mit dem bald in der Version 3.0 veröffentlichten Browser das Guinessbuch der Rekorde erstürmen - und zwar mit einem Rekord im Mozilla Firefox Download. Dieses eitle Ziel ist gar nicht mal so ohne, angesichts der Tatsache, daß der 'Feuerfuchs' vor einigen Jahren gerade mal bei vielleicht Tausend Nutzern weltweit eingesetzt wurde. Das hat sich mittlerweile geändert. Firefox ist kein Nischenprodukt mehr, vielmehr erfreut sich der kostenlose Browser großer Beliebtheit bei unzähligen Usern. Zum weiteren Ausbau dieser Position hat Mozilla nun ein ganz besonderes Schmankerl ersonnen. Auf der Webseite des Firefox 3 Download Day 2008 können Nutzer ein Downloadversprechen abgeben und werden so benachrichtigt, wenn die 3.0 endgültig zur Verfügung steht. Über 650.000 User worldwide haben mittlerweile ihr Ja-Wort gegeben, in Deutschland derzeit nur schlappe 26.000. Dazu im Vergleich: Fast 50.000 Polen haben sich bis dato registriert. Ziel der Aktion ist es, an einem einzigen Tag eine Unmenge an Downloads zu forcieren, um so den gewünschten Eintrag ins Buch der Rekorde zu erlangen. Ob das gelingen wird oder nicht - die Mozilla-Server werden am Download Day allemal ausgelastet sein. Wer vorab den Release Candidate der V3 schonmal testen will - ein Klick auf das Logo unten führt zum Download von Firefox 3 RC1.

UPDATE 11.06.: Knapp über eine Million User haben bereits ihr Ja-Wort gegeben. Die Zeichen für den Eintrag ins Guinessbuch stehen somit ziemlich gut..

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5