Tipp

In 2006 fast gleichviele Lücken in IE und Firefox

Oliver W. Oliver W.

Ein Bericht über das vergangene Jahr zeigt nun, dass der Firefox doch nicht so wesentlich sicherer ist, wie immer vermutet wird. Einem Report von Symantec zufolge war der Open-Source Browser Firefox in der zweiten Jahreshälfte um 26 Prozent weniger von Sicherheitslücken betroffen als Microsofts Internet Explorer. Wenn man sich die Statistik über das ganze Jahr betrachtet, relativiert sich dieser Vorsprung jedoch. Im kompletten Jahr tauchten 87 Sicherheitslücken für Firefox und 92 für den IE auf.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5