Tipp

In Firefox Lesezeichen importieren – so einfach geht’s!

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

In Firefox Lesezeichen zu importieren ist ganz leicht. Jetzt herausfinden, wie's funktioniert und die Liste mit den Lieblingsseiten mitnehmen!

Viele Menschen weltweit nutzen den Browser Firefox von Mozilla. Hier kann man die neuste Version des Mozilla Firefox kostenlos herunterladen. Allerdings haben einige vorher einen anderen Browser verwendet und wollen nun ihre gesammelten Lesezeichen in den neuen Browser übertragen. Um in Firefox Lesezeichen zu importieren, sind nur wenige Schritte nötig, die nachfolgend erklärt werden.

Auch unerfahrene Nutzer können in Firefox Lesezeichen importieren

Um in Firefox Lesezeichen zu importieren, sind keine weitreichenden Computerkenntnisse nötig. Es genügen einige Klicks in der übersichtlichen Programmoberfläche der Software, um die gesammelten Lieblingsseiten in den neuen Browser zu übertragen.

Folgendes wird für das Übertragen der Lesezeichen benötigt

Zuallererst wird die neueste Version des Browsers Firefox von Mozilla benötigt. Diese ist etwa bei freeware.de als kostenloser Download für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux erhältlich. Außerdem sollten sich die zu übertragenden Lesezeichen auf dem Computer befinden, entweder in einem anderen Browser oder als gespeicherte HTML-Dateien auf der Festplatte.

Anhand der nachfolgenden Schritte werden die Lesezeichen übertragen

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man in Firefox Lesezeichen importieren kann:

  • Variante 1: Importieren der Lesezeichen aus einem anderen Browser
  1. Um die Lesezeichen übertragen zu können, muss zunächst Firefox geöffnet werden.

  2. Im Startfenster von Firefox wird am unteren Rand eine Leiste mit mehreren Symbolen angezeigt. Eines der Symbole ist ein Stern, der mit "Lesezeichen" beschriftet ist.

  3. Nach einem Klick auf das Stern-Symbol öffnet sich ein neues Fenster. Hier findet sich in der oberen Menüleiste der Punkt "Importieren und sichern", der ausgewählt werden muss.

  4. Anschließend öffnet sich ein Pop-up-Menü, in dem unter anderem die Einträge "Lesezeichen von HTML importieren" und "Daten von einem anderen Browser importieren" zu finden sind.

  5. Um die Daten aus einem anderen Browser zu importieren, muss auf den entsprechenden Eintrag geklickt werden. Im Import-Assistent, der sich nun öffnet, können der jeweilige Browser sowie die zu übertragenden Daten ausgewählt werden. Firefox Lesezeichen importieren

  • Variante 2: Um Lesezeichen anhand von gespeicherten HTML-Dateien zu importieren, müssen alle oben aufgeführten Schritte bis einschließlich Schritt 4 durchgeführt werden. Allerdings wird in Schritt 5 der Punkt "Lesezeichen von HTML importieren" ausgewählt. Nachfolgend hat man die Möglichkeit, auf der Festplatte nach HTML-Dateien zu suchen, die anschließend auf Firefox übertragen werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Browser

Kostenloser Webbrowser für Internet-Füchse

Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
45.0
Leserwertung:
3.91/5